Frage von pinkmuffingirl, 153

Wie steht ihr zu der Pille und ohne Kondom?

Mein Freund hat mir gesagt das er es ohne Kondom besser finden würde weshalb ich mir die Pille besorgt hab aber ich fühl mich damit so ungeschützt und hab auch ziemliche Nebenwirkungen. Was denkt ihr über die Pille mit Erfahrungen?

Antwort
von ewolfe, 65

Die Pille mag zwar im Allgemeinen verhüten, heißt also du wirst nicht schwanger. Aber es gibt auch noch eine Menge anderer Krankheiten, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden können und vor denen schützt die Pille nicht. Ich empfehle daher auch einen Kondom zu benutzen.

Das Kondom nimmt -entgegen vieler Behauptungen- nicht die Sensibilität. Einziger Nachteil ist vielleicht das man fünf Sekunden aufwenden muss, um das Kondom überzuziehen ;) . 

Ich hoffe ich konnte helfen. Grüße :)

Kommentar von pinkmuffingirl ,

Wir haben uns beide vorher nach Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen weil ich davor echt Angst hatte aber sonst Danke für deine Hilfe☺️

Antwort
von sarahlani, 22

Wenn du Nebenwirkungen hast....aufjedenfall zum Frauenarzt und abklären wenn es wirklich schlimme sind (zwischenblutungen z.b. sind nicht unbedingt schlimm, kommt schon mal vor wenn der Körper sich erst darauf einstellen muss.)

Zu dem Sicherheitsfaktor...eigentlich ist die Pille wirklich zuverlässig in Sachen Verhütung aber ich kann deine bedenken verstehen (hatte diese selben) ich habe mit meinem Freund einfach darüber gesprochen das dass für mich nicht sicher genug ist und ich Kondome zusätzlich verwenden will...er hat es verstanden...und auch du solltest das unbedingt deinem freund sagen ...das du dich dann sicherer fühlen würdest (dann bist du auch um das doppelte gelassener beim Sex wenn du dir darüber keine Gedanken machen musst). Viel Erfolg weiterhin noch:)

Antwort
von BooWseR, 65

Ich denke (mit bedingter Erfahrung), dass die Pille oftmals nicht als das gesehen wird, was sie ist - Ein Hormonpräparat. 

Der gesunde Körper ist in der Lage den Hormonhaushalt von sich aus aufrecht zu erhalten. Hormone beeinflussen hierbei dein Leben und deine Laune maßgeblich, viel weiter will ich darauf jetzt nicht eingehen. 

Nimmst du ein Präparat, so schraubt der Körper seine Hauseigene Produktion herunter. Er brauch sie ja nicht mehr, da er dieses Hormon von außen zugeführt bekommt. Selbiges passiert übrigens auch, wenn Männer Steroide nehmen, wodurch sie im Endeffekt Impotent werden, da die Hoden ihre Funktion einstellen.

So kann es nach Absetzen der Pille ebenfalls zu massiven Problemen wie Zysten an den Eileitern kommen, da der Körper selbst keine Hormone, oder weniger produziert. Dies wirkt sich auf deinen gesamten Körper aus. 

Und das war nur ein Beispiel. Hinzu kommen die Nebenwirkungen während der Einnahme, welche du im Beipackzettel bestaunen darfst, wie eben die Störung der Libido - Was vielleicht noch für die Frau das geringste Übel ist, nur für den Mann eben nicht. 

Zu verlangen, dass du die Pille nimmst ist in meinen Augen etwas dreist, wenn dann solltest du es entscheiden. Und dies nicht aufgrund der Tatsache, dass es deinem Partner gefällt, sondern weil du ein Gespräch mit deinem Arzt geführt hast, dir der Risiken und Nebenwirkungen bekannt bist. 

Antwort
von EILoco, 65

Also meine Freundin und ich machen es nur so, sie nimmt die Pille und ich kein Kondom ^^, es ist meiner Meinung nach auch einfach besser, ohne.

Allerdings sollte sie die mal vergessen, dann benutzen wir ein Kondom, ist nicht so, das nur ich auf meine Kosten kommen möchte, ihr gefällt es ohne auch besser.

Allerdings würde ich die Pille erstmal eine zeit lang einnehmen, bevor ihr das Kondom ganz weg lasst. 

Als ich meine Freundin kennengelernt habe, haben wir ca 6 Monate mit Kondom und Pille gemacht, wobei sie die Pille davor schon 2-3 Jahre genommen hat.

Bisher hatten wir "Glück" und sie ist nicht schwanger geworden, Nebenwirkungen hatte sie auch nicht dadurch, das haben ja viele durch die unterschiedlichsten Marken der Pille, da kann ich nicht genauer drauf eingehen, da ich mich damit nicht so ganz auskenne.

Aber wenn man sich kennt und es dennoch vorsichtig angeht, kann es gut sein mit Pille und ohne Kondom :)

Antwort
von TabbyChan, 25

Heyow, Also ich und mein Freund machen es seit fast 3 Jahren nur so also Pille ohne Kondom und es ist nochnichts passiert. (Man sollte sie natürlich nie vergessen) Aber wenn du Nebenwirkungen von der Pille hast, solltest du dich lieber nochmal von deinem Artzt beraten lassen, ob er nicht doch eine andere findet die sich besser in deinen Hormon jnd Körperhaushalt intigriert ohne eine Revolte zu starten ;3 Lg Tabby

Antwort
von Zilli09, 53

Ich würde zum Frauenarzt gehen und darüber reden welche Nebenwirkungen deine jetzige Pille hat und es mit einer anderen Pille versuchen. Wenn du damit nicht zurecht kommst und dich ungeschützt fühlst. Dann würde ich eine andere alternative in betracht ziehen.

Antwort
von PinkBird1995, 11

Wenn du zu starke Nebenwirkungen hast, kann es sein, dass die Pille nicht richtig wirkt. Rede darüber bitte mal mit dem Frauenarzt

Antwort
von TailorDurden, 36

Also eine Ex-Freundin von mir hatte mit der Pille auch starke Nebenwirkungen. Die Spirale war für sie dann super. Auch Männer können über eine Injektion verhüten. Ein Kondom war für uns auch keine dauerhafte Lösung, weil es beim Sex doch wirklich nicht so dolle ist.

Antwort
von Dancingintherai, 45

Lieber beides,kennst doch den Spruch:"doppelt hält besser" ;)

Antwort
von GodofTetrapack, 44

Pille schützt schon allein.allein das Gefühl ist besser...aber wenn ihr nach einer sauferei oder du gekotzt hast und ihr dann noch Sex haben wollt,dann Kondom dazu nehmen

Antwort
von ES1956, 26

Die Pille schützt nur vor einer Sache, ein Kondom vor vielen.

Antwort
von dutch888, 23

Na ja vom Standpunkt des mannes: es fühlt sich MEILENWEIT besser an. Wirklich viel besser. DAS is echter sex^^ mit Kondom is halt einfach nicht das wahre.

Vom Standpunkt der frau: Fast das selbe xD Es fühlt sich besser an^^ aber wie du sagst, es hat halt Nachteile und Nebenwirkungen. Wenn du damit klar kommst, dann ist das eine gute verhütungsmethode. Es is au ohne Kondom noch sehr sicher^^ 

Aber wenn die Nebenwirkungen zu stark werden dann musst du dich damit auch nicht quälen.

ALternativ könnt ihr euch über andere Verhütungsmethoden schlau machen. Vllt findet ihr da was passendes^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community