Frage von riddler8, 95

Wie steht Afd zur Bildungspolitik?

Mich interessiert das Thema sehr. Ich würde die Afd niemals wählen, jedoch will ich trotzdem wissen wie sie zur Bildungspolitik stehen. Und wie die anderen Parteien zu dem Thema stehen (im Vergleich). Welche Partei man wählen sollte wenn man bei der Bildungspolitik punkten will. Bitte keine unnötigen Hater antworten wie ,, Afd ist rassistisch'' bla bla bla ist mir alles bewusst, ich will die guten und schlechten Seiten der Afd wissen in der Bildungspolitik

Antwort
von randomhuman, 24

Du musst dir mal die Bildungspolitik der AfD in Sachsen Anhalt durchlesen.

Da faseln die etwas von preußischen Tugenden und es muss den Schülern wieder Disziplin beigebracht werden. Ich weiß natürlich nicht, wie das gemeint ist aber das ist mir zu vage an Bildungspolitik, wie so viele andere Sachen in deren Programm. Hauptsache etwas schwammig hinschreiben, dann kann keiner später rum heulen wenn wir es nochmal etwas abändern.

Der Lehrer soll in Sachen auch wieder mehr Autorität bekommen. Die Frage ist, wie oben, wie die sich das vorstellen. Schlagstock, Kollektivbestrafungen?

Außerdem finde ich das in der Schule nicht mehr so diese Leistungsgesellschaft propagiert werden sollte. In der Schule sollte man zusammen arbeiten und nicht gegeneinander. Jeder hat seine individuellen Stärken und Schwächen. Das Schulsystem gehört ganzheitlich und einheitlich für Deutschland revolutioniert. 

Antwort
von ceevee, 36

Welche Partei man wählen sollte wenn man bei der Bildungspolitik punkten will.

Auf alle Fälle nicht die AfD. Warum ich der Meinung bin, hab ich hier schonmal begründet https://www.gutefrage.net/frage/welche-punkte-vom-afd-grundsatzprogramm-findet-i...

Aber was hindert dich daran, selbst zu lesen, was die AfD zu Bildung zu sagen hat? Hier ab Seite 52 https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/05/2016-06-27_afd...

Antwort
von Rocker73, 57

Ich würde dir empfehlen, die Website dieser Partei aufzusuchen und dort zu recherchieren und oder ggf. mit einer Email Anfrage nach diesem Punkt fragen und was die Partei in diesem Bereich vorhat oder entgegenstrebt. https://www.alternativefuer.de/

LG


Antwort
von teletobbi, 46

Die AfD möchte das G8 System beibehalten und ähnlich wie die CDU den Kindern das traiditionelle Familienbild lehren und lehnt Aufklärung und Erläuterungen von Patchwork Familien, sowie homosexuellen Partnerschaften natürlich ab. CDU und FDP verfolgen einen ähnlichen Kurs, die Grünen wollen einen Mix von G8 und G9 und wollen dies jeder Schule individuell überlassen, welches System sie einführen möchten und die Linkspartei und die CSU stehen für die Rückkehr zum G9 System.


Antwort
von RTB2012, 54

Geh auf deren Seite...da sollte es stehen. Oder du machst den 

Www.wahlomat.de   test. Das ist das grösste gemeinsame Vielfache Deiner Einstellung

Antwort
von MickyFinn, 25

Hmm... das liegt im Auge des Betrachters. Die AfD ist beispielsweise gegen den Gendermainstreaming und Frühsexualisierung. Die Grünen schäumen vor Wut, das sie Gegenwind bekommen.

http://de.sott.net/image/s12/250058/full/0000.jpg

Zur AfD Bildungspolitik... ich finde sie gar nicht so verkehrt.

  • Förderung der Genderforschung beenden
  • Gegen Einheitsschulen (wegen Qualitätsverlust)
  • Stärkung der Leistungsbereitschaft und Disziplin
  • ...

Lies mal das Programm und entscheide selbst, ob es sooo schlecht ist. Es wird gern von Leuten schlecht geredet, die es selbst nie gelesen haben, oder der verkrampften Meinung sind: AfD = schlecht.

 

Kommentar von lupoklick ,

"Lies mal das Programm .... " das ist typisch NPD-Sprech

Schau dir lieber die "Taten"  :-((( 

der Parteimitglieder Höcke, Familie Pretzell & Kameraden an...

Kommentar von MickyFinn ,

Habe ich doch... was ist denn so schlimm an deren Bildungsprogramm... oder die Taten?

Wenn du was siehst (und es müssen scheinbar viele Punkte sein) was so schlimm ist, dann erläutere mir diese bitte.

Kommentar von lupoklick ,

wo sind denn Taten der AfD ???

Kommentar von MickyFinn ,

Magst du nicht erst einmal auf meine Frage eingehen? Eine direkte Gegenfrage (welche noch recht spät kommt) zu stellen, grenzt schon an Unhöflichkeit.

,,was ist denn so schlimm an deren Bildungsprogramm... oder die Taten?

Wenn du was siehst (und es müssen scheinbar viele Punkte sein) was so schlimm ist, dann erläutere mir diese bitte."

Antwort
von AalFred2, 31
Kommentar von MickyFinn ,

Ich hab Fragen... was ist denn so schlimm daran?^^

Kommentar von ceevee ,

Ich hab auch 'ne Frage: An welcher Stelle behauptet Aalfred2, dass irgendwas schlimm wäre? ;)

Kommentar von AalFred2 ,

Bis auf die Positionen zu Gender-Forschung daran nicht so viel. Die problematischen Positionen finden sich dann im Parteiprogramm.

Kommentar von MickyFinn ,

Aha.. also das Bildungsprogramm der AfD ist gut?

Hand aufs Herz... bist du für die Gender-Forschung?

Kommentar von AalFred2 ,

Nein, das Bildungsprogramm der AFD ist ebenso erzreaktioner Mist, wie der Rest.

bist du für die Gender-Forschung?

Beileibe nicht für jeden Auswuchs. Aber die Behauptung alles wäre gleich und wenn nicht, bräuchte man sich um den Rest nicht zu kümmern, ist ebenso hohl.

Antwort
von lupoklick, 11

"Völkisch" - wie ein "Führerbunker" isloliert von der Welt...

ind wie Herr Scheuer von der CSU (Leitkultur)

Antwort
von lupoklick, 4

"völkisch" im Schwachsinne des "Völkischen Beobachters" der NS-Zeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten