Frage von devinha35, 57

wie stehn Männern zu rülpsenden Fauen, interessiert mich, da ich immer noch das Gefühl habe dass die Männer da rumbauern dürfen, aber Frauen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GoldAnwalt, 39

Das passt bei niemanden. Es ist mit DER Abtörner überhaupt. Schlimmer sind nur Achselhaare bei Frauen UND Männern. 

Antwort
von frederick, 18

Wenn Du aufstoßen musst, dann ist das eben so – und nicht zu verhindern. Aber das kann MANN wie FRAU dezent machen. Falls es dann doch zu hören ist, so weiß wenigstens jeder, dass es nicht zu verhindern war und es Dir bei weitem selbst nicht liegt. Ich spreche hier also schon mal gar nicht von „rülpsen“.

Dass Rülpsen bei Männern akzeptiert sei, das sehe ich nicht und finde ich nirgendwo: Wo soll das sein? Das müssen angetrunkene Runden sein, von denen Du sprichst, bei denen dann aufgrund der Bewusstseinstrübung ohnehin andere Regeln gelten, oder zumindest Kerle unter sich. – Und also zu dem Wörtchen „eigentlich“ bei ‚Ricardo7702‘: Vielleicht verkneift man nur bei einem Kerl eher eine Bemerkung (ob nun zu ihm selbst oder später anderen gegenüber). Aber da kommen ebenfalls weder Begeisterung, noch positive Toleranz auf.

Wenn/falls es eine höhere Akzeptanz bzgl rülpsender Männer gibt, so möchte ich versuchen, die Hintergründe geschichtlich aufzudecken. Ich glaube, von Luther stammen diese Worte (zumindest aber aus seiner Zeit): „Warum rülpset und forzet Ihr nicht? Hat es Euch nicht geschmacket?“ Möglicherweise hatte Luther mit diesen Worten eher Männer gemeint, denn zu diesen Zeiten viel mehr als heute erwartete man von Frauen eine gewisse Zurückhaltung, ja Unterwürfigkeit. Innerhalb einer bestimmten sozialen Schicht allerdings kann man dennoch nicht unterstellen, dass Frauen diese Zurückhaltung auch gelebt haben: Die Zeiten waren rauer, der Überlebenskampf überwiegend einfach grob.

Kommentar von devinha35 ,

danke war sehr informativ, gut geschrieben

Antwort
von MikeRat, 20

Nee, du darfst rülpsen wie du willst. Du bist der Typ Frau zu der das passt, es unterstreicht deine Natur und riecht nach dir
Es kommt doch vom Herzen, aus der Tiefe deiner Selbst.

Mal im Ernst - spinnst du?!

Rülpsen ist nur bei Babys niedlich!
Bist du ein Baby? Nein!? - Also lass' es!

Kommentar von devinha35 ,

hey, nein ich spinn nicht - doch ja manchmal so auf meine Art. Grundsätzlich find ich Rülpsen halt auch voll widerlich , kann auch nicht den geringsten ästhetischen Anteil daran erkennen. Würde mir daher auch gar nicht einfallen mir das anzueignen. Aber danke fürs Schreiben,. Finds aber auch bei Babys nicht niedlich - vor allem wenn anschließend die Sauce aus den Mundwinkeln läuft .

Kommentar von MikeRat ,

Dir kann nur eine Therapie helfen und der Wechsel in ein anderes soziales Umfeld  

Kommentar von devinha35 ,

wieso Therapie ? Erfahrungen die ich gesammelt habe waren völlig unabhängig von meinem persönlichen bewußt gewählten sozialen Umfeld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten