Frage von eli4142, 66

Wie stehen die Chancen für eine Lehrstelle ohne Schulabshluss?

Ist die Chance eine Lehrstelle zu bekommen ohne Schulabschluss gleich als wenn man einen Schulabschluss hat?
Was wenn man zusätzlich wegen Körperverletzung Vorbestraft ist?

Antwort
von Kuro48, 18

Ist sie nicht. Sogar Abiturienten landen in der Hilfsarbeit weil sie nichts finden, da ist ein Vorbestrafter ohne Abschluss sicher nicht die erste Wahl.

Du hast Chancen in den Berufen wo ein wirklicher Mangel an Azubis besteht wie das Handwerk, Gartenbau oder die Gastronomie, bei überlaufenen Bereichen wie dem kaufmännischen mit Büromanagment und Co. werden sich sehr viele spätestens nach dem Lebenslauf keinen zweiten Blick mehr antun, die haben freie Auswahl zwischen teils 50 oder sogar 100 und mehr auf eine einzige Lehrstelle.

Schwer wird es trotzdem auch in den genannten Bereichen. Ohne top Unterlagen und wenn du das Glück hast eingeladen zu werden ein ebenso tadelloses Benehmen so wie einer schlüssigen Begründung deines Werdeganges wird es verdammt schwer.

Selbst wenn ein Chef denkt "OK, kein Abschluss, aber dem Jungen will ich eine Chance geben was zu lernen" (z.B. bei jemand den ich kenne passiert bei einer Bewerbung als Maurer, hast du gleich mal noch das Aushängeschild "Gewaltätig" was für den Chef bedeutet du könntest Ärger machen und das nicht zu knapp.

Wenn du es kannst solltest du unbedingt einen Abschluss machen (du bist jedem Abschluss egal wie mieserabel gerade unterlegen) und dann jede Energie in dir sammeln um dich detailliert über Bewerbungen zu informieren und dich mit voller Energie rein zu stürzen. 200 Bewerbungen und mehr zu schreiben ist heute nichts besonderes mehr wenn man A) Eine überlaufene Branche anvisiert oder B) Macken im Lebenslauf hat


Antwort
von sozialtusi, 7

Definitiv sind die Chancen deutlich schlechter. Das Angebot an potenziellen Azubis ist zwar nicht rosig, aber groß genug, dass man in den meisten Berufen als Betrieb sortieren kann, wen man sich "an die Backe bindet".

Man möchte ja auch was Positives für den Betrieb erreichen. Da nehme ich ja nicht mit Kusshand den, der es nicht zum Abschluss gebracht hat (was soll das in der Berufsschule werden?) und der bereits Körperverletzung begangen hat (was macht der möglicherweise mit unseren Mitarbeitern?).

Antwort
von OceanMan, 40

Natürlich nicht! Ohne Schulabschluss sind die Chancen gleich null. Deine Bewerbung fliegt gleich raus. Sollte dich jemand zum Gespräch einladen oder gar einstellen, könnte dein Führungszeugnis ein Problem darstellen.

Antwort
von Ifosil, 35

Da sieht es sehr schlecht aus. Höchstens Ausbildungen, die wirklich keiner machen will. 

Antwort
von Znorp, 41

Also gleich ist sie definitiv nicht, würde auch keinen Sinn machen. Die Chance eine Lehrstelle ohne Schulabschluss zu bekommen ist quasi bei 0, je nach dem was man macht.

Antwort
von versus00, 29

Die Chancen stehen definitiv schlechter.

Antwort
von Harkness1995, 20

Die ist gleich NULL!

Antwort
von altgenug60, 19

Die Chance is gleich NULL. Und bei eine Vorstrafe wegen Körperverletzung wird jeder Lehrherr direkt vor Begeisterung in die Hände klatschen . . .

Ich beneide dich nicht um deine Zukunft.

Kommentar von eli4142 ,

Es geht nicht um mich, ich hab gute noten, es geht um einen aus meiner klasse ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community