Frage von thaihai, 48

Wie stehen die Chancen brauche Rat?

Hallo wir haben uns vor 2 Wochen eine Wohnung angesehen. Am Montag erhielten wir eine Absage weil er sich für jemanden anders entschieden hat. Nunja allerdings hat mich heute der Vermieter angerufen und mir erzählt: 'ich habe herausgefunden dass der dem ich die Wohnung eigentlich vermieten wollte mich belogen hat' - 'er hat behauptet er arbeitet konnte mir aber keinen lohnnschein vorlegen so habe ich mich erkundigt und habe erfahren er ist arbeitslos - er hat also nach der Zusage eine Absage bekommen'.
Jetzt möchte er von uns einen lohnnschein der natürlich vorhanden ist.
Er hat mehrmals gesagt es findet uns positiv und freundlich.
Wie meint ihr stehen die Chancen?
Bin komplett verwirrt

Antwort
von bwhoch2, 9

Die Mieterauswahl geht so: Als Vermieter sucht man sich unter allen Bewerbern die aus, die einem am meisten zusagen. Jeder hat da so seine eigenen Kriterien, aber Bonität - nicht nur aktuell, sondern auch für die Zukunft zu erwarten - ist das wichtigste Kriterium.

Nach den Besichtigungen und einsammeln der Informationen wird verglichen und eine Reihenfolge aufgestellt. Wer ganz oben auf der Liste steht, bekommt die Zusage und fairerweise alle anderen, die sich noch Chancen ausrechnen konnten gleich die Absage. Wenn es dann so ist, dass der erste Kandidat abspringt oder wie hier, plötzlich aus anderen Gründen nicht mehr in Frage kommt, wird sofort Kandidat 2 informiert.

Demnach habt ihr sehr gute Chancen.

Antwort
von Genesis82, 12

Wenn du ihn nicht belogen hast und du eine Lohnabrechnung vorzeigst, dann ist dir die Wohnung wohl so gut wie sicher. Der Favorit war jemand anderes, der sich selbst aus dem Rennen gekickt hat und jetzt seid ihr ganz offensichtlich der neue Favorit. Nicht lange zögern! Sonst habt ihr diese Favoritenrolle auch ganz schnell wieder verspielt.

Antwort
von anja199003, 28

was ist denn da verwirrend? Ihr wart die Nummer zwei auf der Liste des Vermieters. Aus der alten Nummer Eins ist nichts geworden und nun seit Ihr die Nummer Eins. Die Chancen stehen also hervorragend

Antwort
von ChristianLE, 12

Bin komplett verwirrt

Ich verstehe auch nicht, was Dich an der Situation verwirrt.

Kandidat Nummer 1 hat eine Absage bekommen, da er den Vermieter offensichtlich angelogen hat, so dass Ihr - als Kandidat Nummer 2 - nun eine Zusage erhaltet.

Antwort
von Midgarden, 31

Probieren geht über Grübeln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community