Frage von DasJooooonge, 51

Wie stehe ich jetzt?

Hallo Liebe Comunity ich habe letzten in Naturwissenschaften eine 1- in einer Klassenarbeit geschrieben und ich stand schon von den Noten her 1- wie stehe ich jetzt bin ich jetzt noch fester in die 1- gerutscht oder wie ist das jetzt

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 16

Es gibt keine allgemeine Regel wie man ein solches - in die Note einrechnet.


Manche rechnen z.B. eine 1- als 1,25 andere als 1,4. Auch werten einige Lehrer eine 1- erstmal als normale 1 und schauen da nur drauf wenn jemand zwischen zwei Noten steht. Meist ist es auch so dass es nur dann eine Relevanz hat.

Ansonsten kannst du es auch in Punkte umrechnen wie es vorallem in der Gymnasialen Oberstufe geamcht wird. Hier zählt eine 1+= 15 Punkte, 1= 14 Punkte 1-=13 Punkte usw.. Dann erechnest du hiermit deine Durschnitspunktzahl und schaust welcher Note es entspricht.

Ob du dich durch die Arbeit verbessert oder verschlechtert hast, kommt darauf an aus welchen Noten sich deine 1- als Gesamtnote zusammensetzt. Eigentlich dürfte es aber keinen großen Unterschied machen. Du kannst dich durch die Arbeit nicht auf eine 2+ verschlechtert haben, da es ja immernoch eine 1- war.

Auf dem Zeugnis würdest du also die 1 kriegen, solange du es so hälst.

Antwort
von eli535, 26

Hi

Das kommt immer drauf an wie du dich mündlich beteiligst.

Solltest du dich mündlich gut beteiligen sollte der 1 nichts im Weg stehen

LG

Kommentar von DasJooooonge ,

Nein eben im mündlichen stehe ich auch 1-

Antwort
von liliseidel, 8

1- ist 1- (bzw. 1,3). Und am Ende des Zeugnisses darf ohnehin kein + oder - stehen. Also wird es, denke ich mal, eine 1. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community