Wie startet und landet ein Jet auf einem Flugzeugträger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kein Problem. Du kaufst oder leihst Dir (über die Bücherei) das Buch von Tom Clancy "Supercarrier Die Welt der amerikanischen Flugzeugträger". 

Dort werden Start- und Landevorgang sehr genau erklärt, vom Rollen zum Katapult und Einhaken des Schlittens und von der Platzrunde des Flugzeugs, das Heruntersprechen durch den LSO bis hin zum Aufsetzen und Abfangen durch das Fangseil. 

Eine Videosuche bei YT ergab nur durch die Eingabe von "Flugzeugträger" schon 37.800 Filmchen. Die Suche lässt sich sicher noch verfeinern. Und nur "Supercarrier" liefert alleine schon 36.900 Ergebnisse. 

Da die meisten GF-User noch nie auf einem Träger gearbeitet haben (ist zumindest meine Vermutung), bekommst Du hier sowieso nur Ergebnisse aus dritter oder vierter Hand und vom Hörensagen. 

Da kannst Du Dich auch gleich bei den Leuten informieren, die mal an Bord eines Trägers den Flugbetrieb miterlebt haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Auf amerikanischen Flugzeugträgern starten die Flugzeuge mit dem Dampfkatapult. Auf russischen schaffen sie es ohne, weil russische Flugzeuge eine bessere Aerdynamik haben. Bei der Landung wird das Flugzeug mit Fangseilen abgebremst, in die ein spezieller Hacken, den das Flugzeug ausfährt einhackt.

2.Die Eigengeschwindigkeit des Flugzeugträgers spielt auch ein Rolle. Für den Start nimmt der Flugzeugträger Faflugzeug zur Aussenluft maximal isthrt auf und dreht gegen den Wind damit die reltive Geschwindigkeit vom Flugzeug zur Luft maximal ist. Bei der Landung macht man es eben umgekehrt umd die Geschwindigkeit des Flugzeugs relativ zur Luft und zum Landedeck zu verringern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nomex64
19.11.2016, 19:30

Das mit dem in den Wind vom Träger stimmt schon. Das wird bei der Landung aber nicht geändert. Sowohl Start als auch Landung erfolgen gegen den Wind.

1

Ich kenne das aus eigener Anschauung, aber das Buch, welches dir
ramay1418 empfohlen hat, ist um einiges besser als meine Beschreibung.

Ein Flugzeug wird meist 'heruntergesprochen', also der Radarlotse gibt Anweisungen, wie der Pilot fliegen soll (meist höher oder tiefer), da ein ILS wegen der Schiffsbewegung zu ungenau wäre.

Anschließend setzt die Maschine auf und wenn alles gutgeht, greift ein Haken in ein quergespanntes Seil ein (von denen es mehrere gibt) und bremst so die Maschine ab. Das sieht sehr spektakulär aus und man begreift, warum die Piloten mit Gurten festgeschnallt sind.

Noch spektakulärer ist ein Durchstarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie werden beim Start mit einem Katapult abgeschossen und bei der Landung mit Fangriemen abgebremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Flugzeuge wrden in ein "Katapult" eingespannt welches mit Dampfdruch den Flieger beschleunig so das die Startbahn klein ausfällt.

Beim Landen verhackt sich das Fahrwerk in ein Seil, welches den Flieger abbremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
19.11.2016, 16:11

Ob das dem Fahrwerk so gut tun würde? 

1