Wie startet man eine Diesellokomotive?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Dieselok zu starten ist nicht so einfach. Bei den älteren braucht man eine Mindesttemparatur von 60 Grad im Kühlwasserkreislauf. Das wird mit Dampf erzeugt. Bzw mit einem Extra Heizgerät, wie bei einer Standheizung beim PKW.

Zudem braucht man Druckluft wegen der Motorsteuerung. Zudem sind da noch so einige  elektrische Sachen zu beachten.

Bei den neueren Triebwagen ist das noch viel umständlicher das zuerst ein elektronisches Programm durchlaufen muß. So kann es passieren das ,am einen Triebwagen erst nach ca 20 Minuten starten kann . (Beispiel wenn das Triebzug eine Neigetechnik besitzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hohlefrucht
28.06.2016, 08:55

Wenn ich das hier lese, dann fange ich lieber mit einer E-Lok an. ;-)

0

Da dieser Motor sehr viel PS hat, ich nehme mal an, so 3000, wird er wohl nicht elektrisch gezündet. Diese Art von Dieselmotoren, werden mit hoher Druckluft gestartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
30.06.2016, 21:10

Ein Dieselmotor hat nie eine Zündanlage.

0

Diesel tanken, Zündschlüssel in Starterstellung bringen, erlöschen der Vorglühlampe abwarten, Anlasserknopf drücken und hoffen das das Ding anspringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Großdieselmotor zu starten ist zwar nicht so einfach, wie bei einem Golf, aber im Prinzip geht das genauso. Die Diesellok hat Starterbatterien, nur eben viel größere, und einen Anlasser. Bei tiefen Außentemperaturen muß man ggf. den Motor vorwärmen. Mit Glühkerzen wird vorgeglüht und dann mit dem Starter angelassen. Daß die Diebe das nicht geschafft haben liegt vermutlich daran, daß sie keine Ausbildung für die Lok hatten.

Schiffsdiesel werden teilweise mit Preßluft, die in Flaschen gespeichert ist, gestartet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lässt den Motor an?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

1. -Diesel in den Tank(wichtig!)

2. -Reinsetzten

3. -Schlüssel reinstecken Motor starten

4. -Losfahren und sich freuen

LG Chris(vom Handy)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung