Frage von IngeFaust, 61

Wie startet man eine Bauknecht SuperEco 6414 richtig?

Ich habe eine gebrauchte Waschmaschine bekommen. Dabei war auch Dokumentationen. Waschprogramme, Installation, Garantie, etc. Ich habe Schwierigkeiten beim Starten der Maschine. Sie wurde laut Anleitung auf- und eingestellt. Wenn ich nun alles für ein Waschprogramm eingestellt habe, startet die Maschine nicht. Ich muss die Tür mehrmals öffnen und ziemlich doll zu schlagen/zu drücken damit eine Verriegelung zu hören ist nach dem ich den Startknopf drücke. Allerdings ist dieses "zu schlagen" der Tür kein Garant fürs ein sofortiges Starten der Maschine. Ich habe sämtliche Reihenfolgen getestet.

-Wäsche rein, Tür zu machen, Maschine einschalten - Wäsche rein, Maschine einschalten, Tür zu -Maschine ein, Wäsche rein, Programm wählen, Tür zu

alles mit Tür "zu schlagen", einfach an drücken, stark andrücken.

Hat jemand zufällig Erfahrung mit dem Modell oder Bauknecht allgemein? Wie funktioniert das bei euch? Mein erster gedanke ist, dass die Verriegelung defekt ist. Speziell dieses Magnetschloss. Danke für Ideen,

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von realistir, 48

Tür zu schlagen ist keine Option. Haben solche Gewaltakte jemals etwas genutzt?

Leider bist du wohl mal wieder Opfer der geplanten Obsoleszens geworden. Dieser Türkontaktschalter ist wohl wie vorgesehen ausgefallen. Baue den aus, einen neuen ein und gut ist es.

http://www.bauknechtersatzteile.de/waschmaschine/super-eco-6414-a-858363803010/t...

Traue dir das austauschen ruhig mal zu. ;-) Wenn du neben mir stehen würdest wenn ich das austausche, würdest du sagen das hätte ich auch noch gekonnt.

Stecker aus der Steckdose! Hinten oben die zwei Schrauben raus drehen, die den Deckel an der Rückwand halten. Deckel etwas nach hinten ziehen, oder mit Faustballen nach hinten klopfen, etwa 3 bis 5 Centimeter. Dann Deckel nach oben abnehmen.

Tür auf, Kreuzschlitzschraubendreher passender Größe benutzen um die beiden Schrauben heraus zu drehen, die den Türschalter festhalten. Von oben Richtung Türschalter greifen und ihn etwas nach oben ziehen. Wie auf dem Bild zu sehen ist da ein Steckverbinder dran. Steckverbinder abziehen, neuen Türschalter an Steckverbinder anstecken, prüfen ob Steckverbindung gut ist, also nicht einfach ab fallen kann.

Türschalter nach unten auf Position bringen, eine Schraube zur Hälfte eindrehen, dann die Zweite eindrehen und beide so weit andrehen, dass Türschalter stramm sitzt, nicht mehr wackelt.

Nun Deckel oben auflegen, Stecker einstecken, Testlauf machen. Funktioniert es wieder, Deckel richtig aufbringen, zwei Halteschrauben rein und fertig.


Kommentar von realistir ,

http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=T%C3%BCrkontaktschalter+Super+Eco+6414&_...

Schau ob du hier preiswertere Ersatzteile finden kannst. Wie der Schalter aussehen muss siehst du in obigerem Link.

Kommentar von IngeFaust ,

Top.  Vielen Dank. Werde versuchen die Rechnung noch zu kriegen. Wollte sicherstellen dass es kein Bedienfehler ist.  Sonst tausche ich den Kontakt selbst. Danke

Antwort
von redlady4545, 40

Also :Maschine einschalten damit sie Strom bekommt und man ein Programm wählen kann, Wäsche rein, Tür zu, Programm wählen, Maschine starten. So geht es wohl bei den meisten Geräten. Wenn der Türkontaktschalter defekt ist und auch bei Druck nicht reagiert muss der getauscht werden. Vielleicht können das einige selber, sonst KD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community