Frage von DobiDobi, 149

Wie stark muss ein BARF-Fleischwolf sein?

Hallo!

Ich barfe meinen Hund seit 2 Jahren und habe bisher immer einen manuellen Fleischwolf zum Zerkleinern ganzer Hühner verwendet. Mittlerweile habe ich die Nase voll davon, dass Fleisch mit der Hand zu verarbeiten, da es ziemlich viel Zeit und Kraft in Anspruch nimmt, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, mir einen elektronischen Fleischwolf zuzulegen. Allerdings weiß ich leider nicht, wie stark der Motor mindestens sein muss, um Hühnerknochen und am besten auch Puten und Entenknochen (die sind um einiges kräftiger!), klein zu machen. Ich habe mit heute dieses Gerät herausgesucht und bin auch gerne bereit, den Preis zu bezahlen, allerdings habe ich gerade aufgrund des hohen Preises Angst, dass das Gerät wegen der Knochen kaputt geht und ich dann vom Hersteller keine Garantieleistung erhalte, weil ja Fleischwölfe, wie der Name schon sagt, nicht zum Zerkleinern von Knochen gedacht sind:

http://www.gastro-star.at/sirman-gekuehlter-fleischwolf-barcellona-355x500x690mm...

Ich möchte betonen, dass ich hier keine Werbung für das Gerät machen möchte und weder weiß, ob es besonders gut ist, noch ob es den hier beschriebenen Zweck erfüllen kann, insofern spreche ich KEINE Empfehlung aus, sondern bitte einfach nur um Ratschläge. Hat Eurer Meinung nach dieses Gerät genug Motorleistung, um Hühnerknochen (eventuell auch Puten und Entenknochen) zu verarbeiten oder brauche ich ein stärkeres Gerät? Oder ist es eventuell genau anders rum und das Gerät ist für meine Bedürfnisse viel zu stark, bzw. uebertrieben - wenn ja, welche Alternative gibt es? Ich habe absolut keine Ahnung, bitte helft mir. Vielen Dank!

Antwort
von BARFMixer, Business, 127

Hallo ,

ab 800 Watt aufwärts sollte schon Sein !

Achte darauf das er Gut und Einfach zu reinigen ist , ist das Ah und Oh 

gruß,

BARF-Mixer.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten