Frage von 7blueberry7, 20

Wie stark ist der Wille eines Menschen?

Wie stark ist der Wille des Menschen? Und ist mentale kraft stärker als körperliche? Also kann man durch den eigenen willen mehr kraft nutzen als man eigentlich hat? Klingt sehr komisch aber das Thema interessiert mich sehr, danke im vorraus :) lg blueberry

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraft & Medizin, 13

Hallo! Wirklich interessant - auch Sport medizinisch. Es gibt die Möglichkeit einer Steigerung und die läuft über Hormone. Wann immer der Körper in Ausnahmesituationen gerät startet er ein Schutz- und Abwehrprogramm. So werden auch wichtige Hormone ausgeschüttet. wie :

1.) Adrenalin, ein im Nebennierenmark gebildetes und in Stresssituationen ausgeschüttetes Hormon, welches Leistungsreserven aktiviert und nach Untersuchungen - und eigenen Erfahrungen - Steigerungen von 5 - 10 % bei Tätigkeiten wie Arbeit oder Sport bewirken kann.

2.) Endorphine, diese haben teilweise ähnliche Auswirkungen wie Opiate und andere Rauschmittel. Sie sind als Ergebnis der Evolution wichtig bei Aktivitäten wie Sex, Sport aber oft auch Arbeit. Endorphine können Hunger und Schmerz überlagern und ein eingehendes Glücksgefühl erzeugen - sind auch leistungssteigernd.

Und einige andere, alles Gute.

Antwort
von 2012infrage, 20

Da gibt es wohl keine Messlatte. Der Mensch kann enorme Willensanstrengungen erbringen, letztlich entstammt alles Materielle oder auch Bauten ja irgendwo einer ersten Idee und dann einem Willen der Verwirklichung. Aber wiederum andere Sachen, wie Rauchen oder Essen, da erscheint der Wille plötzlich ganz klein und wird reihenweise boykottiert von was... Gedanken! Nur diese eine Zigarette zum Abgewöhnen...., peng, schon hat man wieder eine Schachtel gekauft. 

In der östlichen Denkweise bestimmt der Geist den Körper (...wir wissen jedoch, dass der Körper dem reinen Geist auf seinem inneren Entwicklungsweg folgt...“  Deepak Chopra) und was Yogis auf diesem Wege erreichen, das ist ganz aussergewöhnlich. Mit noch so großem Willen könnte ich meinen Kopf nicht im Sand vergraben lassen und auf diese Weise einige Stunden im Kopfstand überleben. Und ein Nagelbrett wär für mich kein Ruhekissen. 

Es gibt ja diese Kurse, wo man mit Hilfe der geistigen Einstellung über Glut laufen kann. Es gibt auch Geschichten, wo Menschen plötzlich in einer Sekunde der übergrossen Lebensgefahr übermenschliche Leistungen vollbracht haben, die Kraft entspringt dann ja auch dem Geist. 

Letztlich ist es eine Frage des Glaubens und der stetigen Übung. 

LG

Antwort
von Becca22, 15

Das kommt erstmal natürlich ganz auf den Menschen an!! Jeder ist anders und hat unterschiedlich viel Kraft (egal ob mental oder physisch)
Ich glaube kaum, dass man durch 'seinen Geist' stärker werden kann als man eigentlich ist.
Man kann aber (nahezu) ALLES aus sich rausholen, und das kann sehr viel mehr sein als man glaubt.
Auch durch Training lässt sich beides ja verstärken.
Im Extrembeispiel Folter könnte das heißen:
Man kann durch mentale Kraft & mentales Training aber viel länger durchhalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community