Frage von Danielw1, 139

Wie stark bin ich für das Militär untauglich bei Sehschwäche?

Hallo comunnity,

Ich bin 17 und mache bald meine Matur. Da ich mir momentan und in Zukunft nicht vorstellen kann zu studieren, möchte ich Berufssoldat werden. Leider trage ich neuerdings eine Brille, da ich die Krankheit Keratokonus besitze. Momentan sehe ich eigentlich nich ziemlich scharf ohne Brille. Das könnte sich verschlechtern, kann aber auch so bleiben. Ich glaube, bin mir aber leider nicht sicher: 0.7 promille auf einem und 2.0 promille auf dem anderem Auge. Meine Frage ist, wie stark zähl ich im Militär als untauglich? Kann es sein, dass ich dadurch z.B nicht mehr Offizier werden kann, oder so?

Bitte helft mir
Lg

Antwort
von shadowsth, 58

Ich denke es liegt grad noch so im Rahmen.  Aber sowas wie Scharfschütze oder sowas wird man dir zu 100%verwehren. Aber jetzt mal normaler Infanterie soldat zum beispiel sollte rein theoretisch schon gehen.

Kommentar von Danielw1 ,

Ok danke:)

Antwort
von Grepolis66, 48

Also mit dauerhaft 0,7 und 2 Promille kommste definitiv nicht zum Bund denn als Alkoholiker wirst du da abgelehnt xD
Ich denke das es noch im rahmen liegt, Versuch mit anderen Dingen dafür ein wenig mehr zu glänzen dann sollte das gehen.... Ansonsten wende dich doch an einen karriereberater der Bundeswehr der kann dir das ganz genau sagen....

Lg grepolis

Kommentar von Danielw1 ,

Danke :) ja hast schon recht. Sie haben lieber Personen mit Dioptrie anstatt Promille haha😊

Antwort
von greenhorn7890, 79

Mit 0,7 und 2,0 sollte es noch im Rahmen liegen. Kommt glaube ich auch auf das Einsatzgebiet an. Die Maßeinheit der Sehstärke heißt aber NICHT Promille!!!

Kommentar von Danielw1 ,

Ja ich weiss, aber irgendwie sowas😂 promille is ja betrunkenhritsgrad😂

Kommentar von greenhorn7890 ,

Dioptrien heißt das.

Kommentar von Danielw1 ,

Ah ja stimmmmt. Danke :)

Antwort
von Saschko30, 11

Hey mein bester. 

Ich hatte heute mein Eignungstest bei der Bundeswehr und musste ihn nach der Ärztlichen Untersuchung leider auch schon wieder abbrechen. 

Der Arzt meinte zu mir mit einer Hornhautverkrümung Keratokonus müsste er mich direkt nach Hause schicken. 

Ich habe leider nicht mehr hinterfragt zu dem Thema, weil es danach für mich gegessen war. Am besten du fragst den Karriereberater nochmal. Vielleicht gibt es beim Bund andere Posten die du belegen kannst.

Für eine Karriere als Soldat auf Zeit hat es leider mit meinen Augen nicht gereicht.

Das Leben geht weiter. Hoffentlich...

Antwort
von SmartTim98, 62

Die Deutsche Bundeswehr wird dich vermutlich aufgrund der fehlenden gesundheitlichen Eignung ablehnen, falls diese mit „Militär" gemeint ist.

Kommentar von Danielw1 ,

:( auch wenn man sich höchstinteressiert zeigt mit vollen Ergeiz und so?

Antwort
von luca1401, 64

Na ja stell dir mal vor der Feind sieht dich und beschiest dich und du kannst ihn wegen deiner sehschwäche nicht sehen

Kommentar von Danielw1 ,

Ja:/

Kommentar von Danielw1 ,

Seh ja eig noch ganz ok, aber hast auf ner gewissen art schon recht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community