Frage von 3juli3, 81

Wie stark beeinflusst rauchen die Muskelregeneration?

Halle Zusammen Ich mache seit ca. 3 Monaten Fitness. Ich geh immer Montag-Mittwoch-Freitag, Ich merke jedoch dass die Gewichte immer "schwerer" vom Gefühl her, und am Montag nach der 3 tägigen Pause gehts wieder. Von dem her vermute ich, dass 48h für meine Muskelregeneration einfach zu knapp ist.

Ich hab als grosses Laster immernoch das Rauchen(ca. 15 Zigaretten pro Tag). Deshalb nimmt es mich wunder, wenn ich aufhören würde zu Rauchen, hätte das ein Einfluss auf meine Muskelregeneration, so das 48h vielleicht doch reichen würden?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kondition, Krafttraining, rauchen, 30

Hallo! Die stärkste Schädigung läuft auch beim Kraftsport wohl über die Kondition

Ich war viele Jahre in der Bundesliga Gewichtheben unterwegs. Auf dem Niveau ist Rauchen ein absoluter Leistungskiller.

Nikotin ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen.

Auch beim Kraftsport brauchst Du zum Training Ausdauer. So wird auch die Atmung erheblich verändert. Sie wird quasi tiefer und es kommt zu einer Vergrößerung des Atemminutenvolumens - Ausdauer. Rauchen arbeitet dagegen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von CatchedCheetah, 51

Ja. Wenn dein Körper sich an das Leben ohne Nikotin gewöhnt hat, wird sich die muskekregeneration wieder steigern. 48 müssen eigentlich genug sein.

Antwort
von Nick160995, 37

Es hat sehr viele Vorteile mit dem Rauchen aufzuhören! 

- Gesundheit: http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/gesundheit/

- Psyche: http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/psyche/

- Finanzen: http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/finanzen/

- Aussehen: http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/aussehen/


Ich selber habe mit dem Rauchen aufgehört und weiß wovon ich rede, wenn ich dir sage, dass es eigentlich total einfach ist. Du darfst dich nicht von deinem Umfeld beeinflussen lassen und natürlich musst DU! es selber wollen. Du zeigst mit deinem Willen den Anderen ihre Schwächen auf. Ich kenne selber Leute, die von jetzt auf gleich mit dem Rauchen aufgehört haben ohne jegliche Nebenwirkungen. Alles nur eine Kopfsache. Selbst nach 10 Jahren Rauchen ist der Körper noch nicht nikotinabhängig.

Antwort
von Akon121212, 46

Aufjedenfall! Rauchen hat sehr starke Auswirkungen auf die Regeneration der Muskeln! AUFHÖREN DAMIT!!

Kommentar von 3juli3 ,

Wenn es so einfach wäre

Kommentar von Akon121212 ,

Ich glaube dir dass es nicht einfach ist aber es ist möglich!

Antwort
von PrussianBerserk, 18

hmm kenne einige die rauchen auch nebenbei und trainieren. sehen auch nicht schlecht aus. glaub kaum, dass das rauchen groß beeinflusst, wobei es natürlich finanziell und gesundheitlich besser ist nie damit anzufangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community