Frage von aftertherain, 42

Wie stark beeinflusst oder belastet whatsapp und Facebook Eure Beziehung?

Wie gesagt wie stark beeinflusst whatsapp und Facebook eure Beziehung ich habe mich seit kurzem von meiner Freundin eigentlich nur aus diesem Grund getrennt. Schlaft ihr mit manchen leuten die ihr in Facebook oder wahatsapp kennen lernt? oder wie hoch stehn die Chancen bei euch das so was passiert ?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 36

Hallo!

WhatsApp spielt in unserer Beziehung keine Rolle --------> meine Freundin hat es nicht, ich habe es auch nicht. Auch Facebook hat bei uns keine große Präsenz.. meine Freundin ist totale "Facebookgegnerin", ich nutze es nur peripher um Kontakte zu ehemaligen Mitschülern aus der Berufsschulzeit oder meinen Verwandten in Jugoslawien zu halten. 

Es fehlt uns an nichts, essentielle Infos kriegt man sowieso mit & dafür gibt es ja auch das stationäre Telefon!

Ich nehme bei Facebook auch niemanden an, den ich nicht persönlich sehr gut kenne... und mir würde es auch nicht einfallen, wegen einer "Mediengeschichte" Stress in die Beziehung zu bringen. Sorry, echt nicht!

Antwort
von ichweisnetwas, 30

Hab zwar beides aber facebook spielte nie eine rolle.

Whatsapp muss ich sagen hat glaube ich damals die beziehung zu meiner ex (mit der ich eine tochter habe) Durchaus zerstört.

Natürlich nicht nur whatsapp. Aber wir verstanden uns ansich SUPER auch heute ist das noch so aber eben nur wenn wir nicht 24/7 aufeinandersitzen.

Seit dieser erfahrung hab ich whatsapp nurnoch für wichtige dinge. Oft antworte ich da nichtmal wenn leute nur reden wollen. Weil ich schlichtweg der meinung bin das sie dann anrufen sollen oder ich mich eben mit denen treffe.

Geschriebenes wird einfach viel zu oft falsch verstanden und führt damit zu unnötigem stress

Antwort
von Wuestenamazone, 15

Ich tue es nicht und die Chancen sind niedrig. Meine Beziehung beeinflusst das gar nicht. Ich unterhalt mich ja nicht über Whatsapp wenn er neben mir steht

Antwort
von Kathy1601, 10

Das denke ich hängt von der Intensität ab

Uns zerbricht dadurch die Beziehung leider da er fast ständig online ist mir. iChat antwortet aber mit anderen schreibt ich weis dass man das nicht soll aber es nervt schon wenn es um etwas wichtiges geht Facebook zerstört richtig ich selbst habe es nicht aber mein Freund und manchmal lässt er sein Account offen und ich frag ihn ob ich schnell mein Konto checken kann usw er erlaubt es und seh dann immer Freundschaftsanfragen von Frauen wo ich mir denke was macht er den ganzen Tag mittlerweile hab ich mein eigenes Laptop und mach dass nur von meinem wenn er mich betrügt ist sowieso Ende

Antwort
von NordischeWolke, 19

Direkt belastet es meine Beziehung nicht. 

Aber klar, wenn man mal kurz auf die Pinnwand schaut und sieht das da Mädels was drauf schreiben die echt nicht schlecht aussehen .... Mhm. Aber nach 10 Minuten ist dann auch wieder alles vergessen ^^ das meiste bildet man sich glaube ich eh nur ein, und interpretiert irgendwelche Intrigen in harmlose Sätze bei whats app. 

Ich würde mit keinem schlafen den ich über sozial media kennengelernt habe. Bisschen komisch ist so was. 

Antwort
von FrankCZa, 30

Also bei mir haben Whatsapp und Facebook ehrlich gesagt nur Probleme gemacht^^ Positiv dran ist eigentlich nur dass man halt leicht ausmachen kann wann man sich wieder trifft etc.

Aber an sich würde ich lieber auf den Scheiß verzichten...

Antwort
von bvbgott1909, 13

Meine Frau und ich haben zur Zeit eine Fernbeziehung. Sie ist im Ausland. Daher ist WA sehr wichtig. Gerade wegen der kostenlosen Telefonie.

Facebook haben wir ein gemeinsames Profil. Was ganz lustig ist und unsere Freunde verwirrt ;)

Aber Grundsätzlich finde ich gerade WA schlimm weil der Mensch echt verlernt zu sprechen...aber das muss jeder selbst entscheiden.

Antwort
von 4ssec67, 8

Ich denke mal, dass man beides höchstens als Mittel zum Zweck nutzen sollte, dann stört es nämlich niemanden. Und wenn du mal ausprobieren möchtest, wie es ohne geht, dann kauf dir ein Prepaidhandy

Antwort
von Doevi, 14

Facebook hab ich schon seit 3 Jahren nicht mehr. Man muss leider sagen, dass man ohne WhatsApp nicht mehr viel von seinen Leuten mitbekommt. Ich vermisse die guten alten Zeiten als man sich noch gegenseitig mit dem schnurgebundenen Telefon angerufen und verabredet hat.

Antwort
von rackcity66, 22

das ist bei jedem unterschiedlich. ich gebe aufs internet nichts, nutze facebook auch privat kaum bzw. nur für kontakte ausm ausland und whatsapp privat ganz normal, wie jeder andere. wobei ich whatsapp wsl. mehr geschäftlich nutze als privat.

Antwort
von steffiii91, 10

Bei uns macht es nur Probleme.. am liebsten wär mir dass es das alles nicht gibt.. aber ohne geht ja fast nicht mehr! 🙄

Antwort
von TheFreakz, 8

Ich / wir haben weder WhatsApp oder Facebook.

Was meinst Du mit Leuten zum Schlafen?? Ich gehe meinem Partner nicht Fremd..
Außerdem schlafe ich nicht mit irgendwem x-beliebigem oder sonst was.. für mich läuft da ohne Liebe nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community