Frage von Energieheiler, 42

Wie stärke ich mein Imunsystem? Welche Affirmation/Formel/Suggestion kann ich beim autogenem Training verwenden? Was gibt es noch für Möglichkeiten?

Ich bin krank. Schon wieder eine dicke, starke Erkältung. Die zweite innerhalb eines Monats. Die dritte innerhalb von vier Monaten. Ich bin psychisch total unter Stress. Schulstress halt und Frust beim Wandern, Sport machen und/oder abnehmen. Außerdem hatte ich Schlafstörungen, die ich aber mit autogenem Training wegbekam. Ist diese Imunschwäche vielleicht stressbedingt? Ich habe gehört das man beim autogenem Jraining das Imunsystem stärken kann. Mit welcher Formel? Was gibt es noch für Möglichkeiten? Ich möchte nicht ständig krank sein! Besonders in der Schulzeit und in den Ferien nicht! :-(

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von jovetodimama, 21

Möglicherweise fehlen Dir einfach einige Vitamine. Frage doch einmal in der Apotheke nach "orthomol immun Trinkfläschchen".

Plane außerdem in den nächsten vier Wochen ca. eine halbe Stunde mehr Schlaf pro Nacht ein, als sonst bei Dir üblich ist.

Halte zudem Deine Füße und Deinen Hals warm (warme Socken und Rollkragenpullover oder schicken Schal tragen).

Zum Einschlafen kannst Du diese (oder eine ähnliche) CD hören: Louise L. Hay - Heilende Gedanken für Körper und Seele.

Kommentar von Energieheiler ,

Hast du da zufällig einen YouTube-Link für mich?

Kommentar von Wolups ,

Zwr keinen youtube-link, aber hier gibt´s eine Hörprobe: http://www.amazon.de/Heilende-Gedanken-f%C3%BCr-K%C3%B6rper-Seele/dp/3899035046?...

Antwort
von simply99, 11

Ich würde bei den täglichen ein, zwei Grundübungen vom AT bleiben, die konsequent durchführen. Ernährungsmäßig, wie schon die Vorschreiber, auf Obst und Vitamine setzen.

Antwort
von Baertierchen1, 20

Vitamin C + Zink

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community