Frage von Juli593, 73

Wie SSD und HDD Für Windows 10 konfigurieren (mit GParted)?

Hallo, ich habe mir eine Samsung EVO 750 SSD zugelegt. Dann habe ich mein Mainboard konfiguriert und Windows 7 installiert und alles funktionierte. Dann ist mir aufgefallen: Bald muss ich ja sowieso auf Win10 updaten und meine version ist nur eine 32-Bit version, aber mein PC ist für 64 ausgelegt (und ich brauche das für diverse programme).

Dann habe ich über einen Win10 64-Bit USB-Stick beide festplatten (SSD und HDD) formatiert. Jetzt zeigt mir der Windows Installer an das er WIndows nicht auf Laufwerk 0 Partition 1 (der SSD) installieren kann.

Ich habe mir jetzt auf Arbeit eine GParted Live Version auf einen Stick geschrieben. Wenn ich nach hause komme, wie kann ich meine Festplatten konfigurieren das es klappt?

Danke euch im Vorraus!

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für PC, 45

Schau mal, ob Dir dieser Artikel weiterhilft.

Normalerweise musst du die Festplatten nicht vorher partitionieren und formatieren, dass geh auch während der Installation.

Jetzt zeigt mir der Windows Installer an das er WIndows nicht auf Laufwerk 0 Partition 1 (der SSD) installieren kann.

Die genaue Fehlermeldung wäre sicher hilfreich.

Kommentar von Juli593 ,

Es soll ein datei Fehler sein (Windows kann die Datei nicht installieren , Code 0x80070570)

Kommentar von LemyDanger57 ,

Schau mal, ob Du hier etwas Passendes findest : http://lmgtfy.com/?q=0x80070570+windows+10

Kommentar von LemyDanger57 ,

Mal noch zwei andere Fragen: Woher hast Du den USB-Stick? Wenn Du ihn selbst erstellt hast, woher hast Du die ISO, und mit welchem Programm wurde er erstellt? Möglicherweise ist eine Datei beschädigt.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 42

Lössche mit dem Windows 10 USB.Stick auf der SSD mal aller Partitionen und erstelle nur 1 neue Partition und wähle diese aus zum Installieren. Meist erstellt Win 10 automatisch dann noch eine weitere Parttion ohne LW-Buchstaben.

Kommentar von Juli593 ,

Auch wenn die zweite Partition für OEM reserviert ist? (ca.100mb)

Kommentar von compu60 ,

Ja , einfach alle löschen. Wenn weitere Partitionen erforderlich sind, werden die dann automatisch erstellt. Schon mehrfach gemacht.

Antwort
von Juli593, 28

Es hat geklappt indem ich den USB stick neu mit Windows bespielt habe und meine USB Maus während der Installation getrennt habe !

Antwort
von MarkusGenervt, 40

MBR oder GPT ?

Wenn ich mich nicht täusche, lässt sich Win10 nicht auf MBR-Disks installieren.

Kommentar von LemyDanger57 ,

Du täuschst Dich.

Kommentar von MarkusGenervt ,

Richtig, wenn der BIOS-Modus aktiviert ist.

Kommentar von Juli593 ,

Welche option im BIOS entscheidet darüber ? image ist mit rufus auf stick geladen wurden. MBR

Kommentar von MarkusGenervt ,

Grob gesagt, wurde bei moderneren Boards das BIOS durch das UEFI ersetzt, da das BIOS inzwischen sooo alt ist, dass es mit moderner Hardware nur noch Flickwerk ist. Passend zum UEFI wurde auch der neue Festplattentabellen-Typ GPT entwickelt, welcher den alten MBR-Typ ersetzt. Im Gegensatz zum UEFI, welches Hardware-seitig fest "verbaut" wird, lassen sich eigentlich alle Festplatten wahlweise mit einer GPT- oder MBR-Tabelle Software-seitig einrichten (partitionieren).

Windows bevorzugt spätestens seit Version 8 GPT-Tabellen, da hier die neue UEFI-Funktion Security Boot Option als Sicherheits-Mechanismus zum Schutz des OS genutzt werden kann.

Damit aber auch noch alte MBR-Disks und diverse ältere Treiber auf solchen Rechnern lauffähig sind, wurde in das UEFI ein "Compatibility Support Module" (CSM) eingefügt, welches ein BIOS emuliert. Damit wird der Rechner dann im sog. Legacy-BIOS-Modus gestartet.

Also wie das jetzt in deinem System aussieht und heißt, kann ich von hier aus nicht sagen, aber es dürfte einer der genannten Begriffe sein, nach dem Du suchen musst. Wahrscheinlich eher "Legacy-BIOS[...]".

Wie restriktiv Win10 nun mit der Security Boot Option umgeht und daher eine GPT-Festplatte erfordert, kann ich nicht sagen, da ich das neu Windows vorerst nicht installieren/testen werde.
Somit könnte es auch daran liegen, dass die Win10-Installation scheitert.

Kommentar von LemyDanger57 ,

@MarkusGenervt: Windows 10 ist es relativ egal, ob es auf einer GPT. oder einer MBR-Festplatte installiert wird, gehen sollte beides.

Kommentar von MarkusGenervt ,

@LemyDanger57:

Das geht schon, aber ich denke, dass Windows 10 bei MBR einige Einschränkungen vornimmt oder an irgend einer Stelle meckert.
Ich habe da mal irgendwo, irgendwas im Vorbeiflug aus den Augenwinkeln gelesen ;-P

Ich habe wie gesagt Win10 noch nicht probiert und werde es vorerst auch nicht. Evtl. in 1-2 Jahren, wenn die Anfangs-Fehler wieder gepatcht wurden und es gute Tools gibt zum Abschalten von Metro, Spyware & Co.

Wenn Win10 nicht mal MBR akzeptieren würde, wäre M$ für mich sowieso absolut tot, tot, tot!!!  >:-((

Bin ohnehin schon seit Win8 stink sauer...

Kommentar von LemyDanger57 ,

Windows 10 auf einer Festplatte mit MBR zu installieren geht eigentlich ohne Probleme, da wird auch nicht gemeckert.

Bin ohnehin schon seit Win8 stink sauer...

Ich schon viel länger, spätestens, seit Microsoft Windows 3.11 (den DOS-Aufsatz) penetrant als Betriebssystem bezeichnet hat.

Kommentar von MarkusGenervt ,

Ja, so ist das mit M$ – große Versprechen und dann ... Pustekuchen!

Mit dem Aufsatz galt das nur für die 3x/9x/Me-Reihe. Mit Win2000 wurde die NT-Reihe weiter fort geführt, welche nicht mehr als "Aufsatz" fungiert.

Dennoch sind eigentlich alle grafischen Desktops (auch bei Ubuntu & Co.) nur quasi aufgesetzte "Grafik-Programme" auf einem X-Server.

Bei Unixoiden kannst Du aber die Grafik-Shell beenden und zurück zur Text-Shell gelangen.

Dies funktioniert auf den Windows-NT-Platformen aber nicht, da das Text-Interface komplett entfernt wurde. Die dort vorhandene Console ist jetzt nur noch ein Programm in der Grafik-Shell, so wie damals (3x / 9x) das DOSX-Programm.

Antwort
von Nayes2020, 51

Soweit ich weiß musst du im BIOS was umstellen. Damit du die SSD nutzen kannst. Aber ich kann mich echt nicht mehr erinnern xD.

Wenn das System drauf ist musst du dann eigentlich nichts mehr machen da Win 10 SSD Platten erkennt und automatisch die Einstellungen ändern sollte

Kommentar von Juli593 ,

wie gesagt bios ist auf ahci, das ist nicht das problem. sorry aber deine antwort bringt leider nichts..

Antwort
von MeNoTroll, 30

Musst deine HDD abschließen während du Windows auf der SSD imstallierst.

Kommentar von MarkusGenervt ,

abschließen ?!?

Falls Du "abtrennen" meinst:
Seit wann kann Windows nicht mit mehreren Disks installiert werden? Das habe ich schon seit Win98 gemacht.

Kommentar von Juli593 ,

hilft leider nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community