Frage von lukasatal, 103

Wie spricht man in Deutschland einen Gymnasiallehrer an?

Hi! Ich wollte fragen wie Lehrer in deutschen Gymnasien angesprochen werden! Herr Lehrer/ Frau Lehrerin? Herr Professor/ Frau Professorin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tanztrainer1, 28

In Deutschland kannst Du einen Lehrer ganz normal mit seinem Namen ansprechen. Also Herr/Frau <name>.

Als Titel haben Lehrer oft: Studienrat, wenn es ein Lehrer an einer weiterführenden Schule ist (Realschule oder Gymnasium).

Aber niemand käme in Deutschland auf die Idee, den/die jetzt mit Herr/Frau Studienrat/Studienrätin anzusprechen.

Wie schon bei anderen geschrieben, schaut das ja in Österreich ein wenig anders aus!

Servus

Antwort
von Skinman, 14

Herr/Frau <Nachname>. Doktorgrad wird je nachdem meist weggelassen, besonders von Schülern. Das hängt aber vom Einzelfall und von der jeweiligen Schulkultur ab. Titel wie "Studienrat" und dergleichen werden sowieso weggelassen - wenn die tatsächlich gebraucht werden, dann handelt es sich um leichte Flapsigkeit oder Ironie.

Antwort
von Sunnycat, 49

Man spricht die Lehrer mit dem Familiennamen an, also Herr xxxx oder Frau xxxx

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Gymnasium & Schule, 11

Studienräte sind keine Professoren und werden auch nicht so angesprochen, auch die Anrede Herr Studienrat ist irgendwie albern und klingt nach "Professor Unrat" (Roman von Heinrich Mann), die spricht man einfach nur mit Herr/Frau Schmitz an.

Nur Lehrer mit einem Doktortitel spricht man Herr/Frau Doktor an (aber nicht wie früher (50er) auch den Ehegatten mit Herr/Frau Doktor).

Antwort
von gimahani, 66

Wenn derjenige keinen Ehrentitel (Doktor oder Professor) hat, einfach mit Herr >Nachname<.

Noch einfacher: Frag einfach nach, das beseitigt alle Unklarheiten. Bei einem meiner Professoren hab ich das auch gemacht und er wollte geduzt werden. ;)

Kommentar von lukasatal ,

Schon Ok danke :) Ich wollte nur fragen weil man bei uns in Österreich alle Lehrer mit "Professor oder Professorin" anspricht! Egal welcher Bildungsstand bzw Ausbildung

Kommentar von gimahani ,

Das ist hier unüblich. Gemäß meiner Erfahrungen legen auch die meisten Titelträger keinen Wert darauf, im Alltag mit Titel angesprochen zu werden.

Kommentar von hauseltr ,

Frau Bezirksoberschornsteinfegermeistergattin :-)

Kommentar von lukasatal ,

Vielleicht hast du schon mal was von dem "Titelwahn" gehört. Bei uns in Österreich macht das einen riesen Unterscjied ob du einen Titel hast oder nicht. Niemand der einen hat lässt ihn irgendwo weg...nur vllt ganz wenige

Kommentar von tanztrainer1 ,

Von ganz wenigen eingebildeten Schnöseln mal abgesehen!

Kommentar von tanztrainer1 ,

jetzt bezogen auf Deutschland

Antwort
von tewsanna, 62

mit Herr und Frau, dahinter dann noch der Familiennachname

Kommentar von gimahani ,

Was  ist ein Familiennachname? Das Pendant zum Vater-/Mutter-/Kindesvornamen? 

Antwort
von LordPhantom, 13

Herr/Frau Soundso

Antwort
von Metryk, 24

Herr/ Frau (Nachname)
Wie auf jeder anderen Schule auch

Antwort
von blumchenflower, 44

Herr xy
Frau xy

Antwort
von ASW19, 54

"Hallo Herr / Frau <Nachname>"

Grüße

Kommentar von user6363 ,

Duzt man mittlerweile schon? :O

Kommentar von ASW19 ,

Mit meinen Lehrern bin ich etwas trinken gegangen. Ansonsten ist auch ein herzerfrischendes "Moin Herr / Frau <Nachname>" angebracht.

Kommentar von Sunnycat ,

was hat das mit duzen zu tun? wenn man zum Lehrer Hallo Herr xxx sagt?

Kommentar von Metryk ,

das ist kein dutzen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community