wie spricht man eine Person an die man nicht kennt ohne komisch angeguckt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Hallo...  ich sehe dich hier jeden Tag langlaufen. Wohnst du hier in der Nähe ?"

So könnte man anfangen.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

versuche es doch einfach so. Nächstes Mal, statt einfach nur "Hallo" zu sagen, bleibt doch einfach stehen und stell dich vor. Begleitet von "jetzt habe ich dir schon so häufig einfach nur "hallo" gesagt, jetzt wollte ich einfach wissen, wem ich da immer Hallo sage." Wahrschienlich wird sie erstmal baff sein, aber dann wird sich sicher ein Gespräch entspinnen.

Viel Erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Lass sie nur komisch gucken, wenn du sie ansprichst. Das macht nichts. Gucke du nicht komisch, das ist wichtig. Sage: "Hallo! Ich bin der Otto" (wenn du so heißt). "Und wie heißt du? Wohnst du hier in der Gegend?"....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansprechen musst Du sie schon :-)

Frage doch einfach, was sie am Wochenende vorhat.....

Nur Mut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da lass Dir mal selbst was einfallen....Etwas, was zu Dir "passt" und nicht zu uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?