Wie spricht man am besten seine Eltern auf ein Piercing an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab es damals meiner Mutter einfach frei raus gesagt. Du hast dich gut informiert und das ist schon mal ein wichtiges Argument :) Und wenn deine Eltern in dem Thema eh etwas sensibel sind, wirst du eventuell ein paar brauchen. Ein weiteres wäre, dass du es einfach rein klappen kannst, wenn es nicht sichtbar sein darf, oder, dass keine sichtbare Narbe bleiben wird. Wenn ich Kinder hätte wäre das, außer an den Ohren, so ziemlich das erste Piercing, welches ich erlauben würde. Einfach weil es eigentlich keinen richtigen Grund dagegen gibt, außer den eigenen Geschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei guter Laune beim gemeinsamen Abendessen: "Mama und Papa, ich hätte gerne ein Septum Piercing, das ist da, kostet soviel, ich würde zu dem Piercer gehen und ich bräuchte eure Einverständnis."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon Ohrlöcher und wenn ja, seit wann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung