Frage von MrFragender, 91

Wie spreche ich sie auf "Sex" an?

Ich (16) bin seit 3 Wochen ungefähr mit einem Mädchen (15) zusammen und wir haben die ganzen Wochen geschrieben und schon getroffen. Wir lieben uns und ich wollt fragen , wie ich sie auf das Thema "Sexualität" ansprechen soll. Wir haben das Thema nie besprochen. Aber es gibt Anzeichen, dass sie das will... Wie spreche ich sie darauf an ? Ohne komisch rüberzukommen ? Und ist es zj früh zu fragen ? Oder ist das zu früh für unser Alter ?

Antwort
von AnnaDieZweite, 48

Zu früh, darüber zu sprechen, ist es auf keinen Fall; im Gegenteil, je früher desto besser! Je offener man miteinander über solche Dinge reden kann, desto besser ist das für euch beide und die Beziehung. :-)

Ich würde sie schlicht fragen, ob du ihr mal eine persönliche Frage stellen darfst, und dann frag einfach was du wissen möchtest - so vermeidet ihr Missverständnisse.

Um ehrlich zu sein, finde ich persönlich Sex im Alter von 15 Jahren zwar zu früh, aber das muss jedes Paar für sich selbst entscheiden.

Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft und... viel Spaß ;-)

LG, AnnaDieZweite

Kommentar von miriamkelzer ,

An sich würde ich dir zustimmen, aber es kann auch passieren, dass sie sich unter Druck setzt, vor allem wenn sie Jungfrau ist.

Kommentar von AnnaDieZweite ,

Du meinst, wenn er das Thema zu früh anspricht und sie quasi überrumpelt? Hm, das kann natürlich sein. Da muss er sie dann gut genug für kennen, um einschätzen zu können, ob und wie sie auf solche Fragen reagieren könnte... ansonsten einfach warten, bis sie von sich aus auf das Thema zu sprechen kommt :)

Antwort
von miriamkelzer, 52

Ich (16) bin seit 3 Wochen ungefähr mit einem Mädchen (15) zusammen und wir haben die ganzen Wochen geschrieben und schon getroffen.

Trefft euch erstmal häufiger und lass alles auf dich zukommen. Seid ihr beide Jungfrau, oder hat einer von euch Erfahrung oder sogar beide?
Wenn Sie bereit dazu ist, dann solltest du das eigentlich merken und dann kannst du sie auch mal drauf ansprechen, denn so Sachen wie Verhütung klärt man vor dem sex und nicht wenn es schon passiert ist. Taste dich einfach langsam ran und wenn du merkst, dass sie sich verspannt, dann gehst du einen Schritt zurück und akzeptierst das. Wenn man zu früh damit ankommt kann es passieren, dass ein innerlicher Druck entsteht von wegen "er erwartet das nun von mir"

Antwort
von habakuk63, 31

Nach drei (3) Wochen finde ich es etwas früh, aber das ist meine persönliche Einschätzung.

Das Thema könntest du ansprechen in dem du sagst: "Ich persönlich möchte nicht als männliche Jungfrau in die Ehe gehen, wie ist deine Einstellung zu Sex vor der Ehe?". Damit bist du grundsätzlich im Thema, hast aber vermieden zu fragen, "möchtest du mit mir schlafen?".

Die weitere Entwicklung hängt dann von Ihrer Antwort und deinem sprachlichen Feingefühl ab.

Antwort
von NesrinY, 44

Fragen kannst du sie natürlich, offen reden ist immer gut. Sowas wie "Findest du drei Wochen Beziehung zu früh für Sex"? 

Wenn du dich nicht traust zu fragen: Irgendwann wird es fast dazu kommen, wenn du schon merkst, dass sie wahrscheinlich will. Dann merkst du an ihren Reaktionen ob sie will oder nicht und wenn du dir trotzdem unsicher bist kannst du ja fragen ob sie einen Schritt weiter gehen will

Antwort
von daCypher, 22

Normalerweise spricht man da nicht großartig drüber, sondern sorgt eher für eine Gelegenheit, in der du ausprobieren kannst ob sie sich wehrt, wenn du sie küsst, anfasst, ausziehst etc.

Würde irgendwie blöd kommen, wenn man sie fragt: "Äh, du, wie siehts aus mit Sex? Hast du nicht langsam mal Lust?"

Kommentar von MrFragender ,

Ja, hast Recht. Will aber ihre Denkweise wissen.

Kommentar von nesbor ,

Dann musst du offem fragen

Antwort
von SmoothAF, 19

Warte einfach einen guten Moment ab, da solltest du auf dein Gefühl hören. 

Antwort
von schwarzwaldkarl, 17

sorry, Du hast sie am 2. Juli zum allerersten Mal gesehen und möchtest nach noch keinen zwei Wochen schon mit ihr schlafen? 

Meinst Du nicht, dass sie auf den Gedanken kommen könnte, dass Du eh nur auf das Eine aus bist? An Deiner Stelle würde ich einen Ganz zurück schalten... 

Kommentar von MrFragender ,

Und ab wann sollte ich damit beginnen?

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Du hast ja ein grundsätzliches Problem, von wegen schon drei Wochen zusammen... am vergangenen Samstag hast Du sie wohl zum 2. Mal gesehen (Kino) oder? 

Wie ist der Samstag dann verlaufen, hast Du sie nach Hause gebracht, habt Ihr Euch geküsst, wann seht Ihr Euch zum nächsten Mal?

Kommentar von miriamkelzer ,

Da gibt es keine Zeit an der du dich richten kannst. Man merkt es einfach wenn der Partner auch bereit wäre

Antwort
von elenore, 15

Ich finde aber auch Berührungen, sanftes Vorgehen viel angenehmer und wirkungsvoller. Aber wenn das Verlangen nun einmal da ist, schau, wie sie reagiert, nimm Rücksicht! Nicht destotrotz frage sie einfach ganz direkt, ob sie schon Sex hatte, ob sie sich wünscht Sex zu haben, ob sie Vorstellungen und Träume in dieser Richtung hat.

Es gibt 2 Punkte, die Paare auseinander bringen: Sex und Kommunikation, soll heißen eins davon für sich kann schon zum Problem werden: Wer also über Sex reden kann, hat große Chancen auf gute Beziehungen und genau wie den Sex selbst hilft am besten: Üben, üben üben und sich trauen natürlich...denn  das Reden ist eine gute Übung. Sex ist auch eine Art Dialog. Wer das Gespräch darüber verweigert, ist vielleicht noch nicht so weit.

Kommentar von nesbor ,

sehr gute worte

Antwort
von umknown130600, 13

Frag sie einfach, wann sie bereit für Sex ist.
An deiner Stelle, würde ich aber noch mit dem Thema warten, da heutzutage sehr viele "Fuckboys" unterwegs sind und es könnte passieren das sie dann denkt das du nur auf Sex aus bist wenn du sie nach 3 Wochen schon fragst.

Viel Glück :)

Kommentar von MrFragender ,

Ja, da stimme ich dir zu 100% zu. Danke!

Kommentar von umknown130600 ,

Keine Problem:)

Antwort
von Tannibi, 12

Kommt drauf an, wie die "Anzeichen" aussehen.

Antwort
von Muhtant, 8

"Ihr liebt euch"? Naja...Teenager-Liebe ja...
Denn die Liebe zwischen zwei Jugendlichen ist eine andere als zwischen Oma & Opa :).
Aber wie dem auch sei...

Was willst du denn da ansprechen?
Willst du einen Termin ausmachen?
In eurem Alter ist es doch so, man verbringt einen schönen Abend, kuschelt und dann passt es oder eben nicht. Wichtig ist das du immer ein Gummi dabei hast. "Schön Gummi geben im Verkehr!".
Der Rest entscheidet eure Intuition. Und du wirst es merken ob ihr dazu bereit seid. Eine Altersgrenze gibt es in der Regel nicht...

Achso, nur weil du glaubst, dass die Anzeichen dafür sprechen, dass sie vielleicht möchte, weil du glaubst, dass du weißt was sie will (*lach*), heißt es NICHT, dass es auch richtig ist. Denn manchmal wollen sich Mädels einfach nur langsam rantesten/rumrubbeln :).

Definition von Kuscheln:
Für Mädchen schön, warm und gemütlich. Für Jungs ein tauber Arm, Haare im Gesicht und eine Erektion.

Antwort
von TomBeer83, 9

Deute an, dass sie dir einen blasen soll. das wird ihr am anfang leichter fallln als mit dir zu schlafen.

Antwort
von kzudemevin, 8

Am besten auf Deutsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community