Wie spreche ich sie an, steht sie auf mich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht gleich einladen sondern einfach nur so öfter mal ins Gespräch kommen.

Wenn ihr in derselben Klasse seid, gibt ja genug Gesprächsstoff, man kann immer irgendeine Bemerkung über einen Lehrer oder den Unterricht machen oder auch mal etwas über sich erzählen, was man nach der Schule gleich machen wird oder so.

Dann wirst ja sehen ob sie sich auf eine Unterhaltung einlässt und auch selber etwas erzählt; eine freundschaftliche Beziehung entwickelt sich dann von allein, und erst dann würde ich einen Schritt weitergehen und mich auch nach der Schule mit ihr treffen bzw. einladen.

Jetzt im Sommer ist das ja alles ziemlich einfach; Schwimmen gehen, Eis essen - wenn Du ein paarmal mit ihr ins Gespräch gekommen bist, kannst Du sie ja einfach mal fragen, ob sie mitkommt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AniManiac99
26.06.2016, 12:11

Stimmt, daran habe ich garnicht gedacht. Danke für die tolle Antwort!

0

Aufgrund meiner Lebenserfahrung kann ich Dir nur einen Tipp geben. 

Mach es auf die harte Tour und sprech sie an. Leg Deine Schüchternheit ab und frag sie z.B. , ob sie es sich vorstellen könnte, mit Dir einen Kaffee zu trinken. Egal ob sie Ja oder Nein sagt, Du kannst stolz auf Dich sein, da Du über Deinen Schatten gesprungen bist. Was ich aber noch wichtiger finde: z.Zt. träumst Du von einer gemeinsamen Zukunft mit ihr und stellst Dir eine Gemeinsamkeit mit ihr vor. Das alles sind Träume und Wünsche. Wenn sie nein sagt, zerplatzen diese und es tut erst mal weh. Anschließend ist der Schmerz aber erst einmal vergangen und Du stehst real ohne Träumereien in der Welt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?