Frage von ViennaPommes, 74

Wie spreche ich die eine an?

Hallo, ich komme aus einer Kleinstadt und arbeite gegenüber eines Supermarktes. Dort gehe ich fast täglich einkaufen. Ich habe mich ein wenig in eine Mitarbeiterin dort verguckt und würde sie gerne näher kennenlernen. Sie ist echt freundlich und lächelt mir immer total süß zu. Ich weiß nur nicht wie ich sie anspreche ohne das ich sie ''verschrecke''. Zufällig habe ich sie auf facebook gefunden und sie als freund eingeladen. Sie hat noch nicht darauf reagiert. Ich würde sie auch gerne anschreiben, weiß aber auch nicht wie ich das beginnen soll 🙁

Kann mir bitte jemand Tipps geben wie ich eine Konversation beginnen kann?

Ich bin leider sehr schüchtern und unerfahren diesbezüglich

Lg Chris

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kronprinz1, 20

Nicht schreiben, das ist Angstverhalten, solche Typen mögen Mädchen nicht so gerne.

Wenn sie das nächste mal wieder lächelt, dann gehst du hin und sagst mit einem leichten Lächeln: "Lachst du mich an, oder lachst du mich aus?" - sie: "Ich lach dich an". Du (Hand hinstrecken) : "Hi, ich bin der Stefan" Sie: "Ich bin Amanda". Du: "Amanda, ich hab dich noch nie in Wien gesehen, wo hast du dich denn bisher versteckt?" sie: "ich wohne im Altmühlviertel". Du (jetzt musst du eine Vermutung aussprechen, keine Frage mehr): "Ich nehme an, du machst hier deine Kaufmannslehre, richtig?" usw.

Die Strategie hab ich aus einem Buch "Ich kann euch alle haben"; das Buch hat mir super geholfen mit Mädchen.

Antwort
von Sonja66, 33

Vielleicht ja ist es so, dass eher du derjenige bist, der von allem "verschreckt" ist und du das alles auf sie überträgst bzw. projizierst.

Denke, dass eher dir alles Angst macht, als ihr.
Erkenne und überprüfe deine Bedenken!, dann nimmst du deinen Ängsten etwas von ihrem Schrecken.

Von dem her wären deine Bedenken unberechtigt und du könntest es so gestalten, wie du es selbst vielleicht auch gerne hättest.

Weiter solltest du einfach mit einkalkulieren, dass man mal mit einem Vorhaben scheitert, mal erfolgreich ist.
Immer nur gewinnen wird wohl keiner hier auf Erden können, aber mutig können wir uns immer wieder den Herausforderungen des Lebens stellen und aus unseren Fehlern lernen.

Dein Lächeln berührt mich sehr. Ich würde dich gerne näher kennen lernen. Darf ich dich zum Essen, Eisessen, Kaffee trinken..... oder zu einem Spaziergang .... einladen?

Man hat Ihnen sicherlich beigebracht, sich nicht von Fremden ansprechen zu lassen. Ich heiße [Name], wohne seit [x] Jahren in [Ort], bin [Alter] Jahre alt und hoffe, dass ich Ihnen jetzt nicht mehr so fremd bin und wir uns auf einen Drink/Kaffee  oder was??? verabreden können.

Normalerweise spreche ich ja keine Frauen an (dann hast du gleich mal Butter bei die Fische getan ;-), aber bei Ihnen muss ich jetzt mal eine Ausnahme machen.... Ihr Lächeln.....

Vielleicht hilft dir auch eine Entscheidung bei allem: Ob du es nun schaffen willst, die Richtige an deine Seite zu bekommen oder doch lieber allein bleiben willst.....  ;-)

Kommentar von ViennaPommes ,

Danke, das ist schonmal sehr hilfreich! Ich habe meine bedenken schon überdacht. Was mir noch etwas Angst macht ist die möglichkeit einer blamage, in dieser kleinen Stadt und der umgebung kennt jeder jeden.

Kommentar von Sonja66 ,

Bitteschön.

Ok. Wenn also jeder jeden kennt, dann müsstest du sie doch auch etwas kennen bzw. etwas über sie wissen.
Ist sie denn der Typ dazu, der dich irgendwie blamieren würde, oder wie meinst du das, mit der Blamage eigentlich genau?
Meinst du gleich, wenn du sie ansprechen würdest - oder wie?

Ich mein, vielleicht ja gibt es ruhigere Zeiten in dem Supermarkt, in denen du sie ansprechen könntest.

Und wie gehen eigentlich andere Menschen in deiner Umgebung damit um? Gab es das schon mal? Hast schon mal was von einer Blamage gehört? Und ist dir das schon mal passiert?

Ich weiß schon, das Gerede ist groß.
Wahrscheinlich, weil es uns deutlich leichter fällt, schon mal bei anderen zu schauen, als bei uns selbst.  ;-)
Vielleicht ja ist es auch so, dass du selbst schon mal klatscht und tratscht?

Klar, Leben ist schon auch mal Risiko.....  ;-)

Antwort
von Charlybrown2802, 47

schreib ihr einen zettel, auf dem steht, ob sie mit dir essen gehen möchte und noch 2 antworten zum ankreuzen, ja oder nein. dann legst du ihn beim bezahlen dort hin

viel glück

Kommentar von ViennaPommes ,

leider ist sie im Supermarkt nur beim Wahren einordnen und nicht an der Kasse Danke

Antwort
von DaPipo, 20

Wenn sie dich wieder bedient frag einfach mal  sowas z.B nach.. 

(Wie alt bist du und wie alt ist sie ist)

  • Wie lange Arbeitest du hier schon?
  • machst du eine Ausbildung? und gefällst dir?
  • Ist das nur ein Nebenjob und Studierst du nebenbei?

wenn sie darauf eingeht Unterhältst du dich ein bisschen mit ihr und beim nächsten mal fragst du dann Hey na alles klar? dann wirt sie antworten und dich fragen ob bei dir alles klar ist dann sagst du z.B. Ja schon bisschen stress in der Arbeit aber sonst  ist alles gut, geh nacher noch zum Sport und dann schau ich Fußball und Schlaf

(Vergissdich nicht vorzustellen sie soll ja auch deinen Namen wissen )

  • Das machst du 2 -3 Mal das ihr euch immer bisschen unterhaltet und dann Fragst du Hey hast du mal lust was essen zu gehen?

Viel Glück

Antwort
von Fragenwacht, 45

Grundsätzlich gilt, erst anschreiben, dann Anfrage. 

Antwort
von SoVain123, 43

Auf keinen Fall bei Facebook anschreiben bevor du sie im echten Leben angesprochen hast, du bist doch kein Stalker! 

Kommentar von Filter123 ,

bisschen zu spät würde ich mal sagen ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community