Wie spreche ich das bei der Freundin an wenn ich alternative sexuelle Spielarten ausprobiere möchte?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kommt drauf an wie lange ihr zusammen seits, wen. Ihr erst 1-2 Woche erst zsm seits würde ich noch nicht fragen 😂 Wenn schon eine gewisse Basis da ist, ja wieso nicht. 

Nein, da muss man offen drüber reden. Sonst kommt Frust auf. Wenn sich jemand etwas wünscht, der andere das aber nicht mag, muss man das natürlich akzeptieren.

Einige mögen es sogar, aber frag wirklich nicht zu früh. Und sprich das Thema behutsam an.
Und sei vorsichtig und erkundigt euch vorher darüber ausführlich....

Sag mal... was hälst du eigentlich von...

An ihrer Reaktion überlegst du dann, wie du reagierst ;)

In einer  Beziehung  sollte man eigentlich  offen  über sexuelle  wünsche  reden  können.  Wie daß bei euch ist musst du am besten  wissen.  

Analsex ist doch nichts ungewöhnliches. Der eine mag's, der andere nicht.

Woher soll Deine Freundin wissen, was Du willst?
Nein sagen kann sie jederzeit!

Vielleicht probierst du es einfach aus? 

Und du wirst ja sehen ob sie es mag oder eben nicht.

Viel Spaß 

Ihr seit doch zusammen, dann sollte man auch über sowas reden können

sie denkt evtl. du bist pervers --- aber: es gibt welche die genau drauf stehen.

Gründe können verschieden sein:

a) einfach mal alles ausprobieren

b) angst ihn zu verlieren wenn sie nicht mitmachen

c) wenn es ihn gefällt dann fester an sich binden, denn die anderen mit denen er fremd gehen könnte würden das ja dann nicht so schnell machen

d) fetisch

Was möchtest Du wissen?