Frage von MyHeartSuffered, 83

Wie spare ich und höre auf unnötigen Kram zu kaufen?

Hallo,
Ich bin 15 weiblich und habe seit so ungefähr 2 Jahren einen extremen Drang dazu mein Geld auszugeben. Ich kann überhaupt nicht mehr sparen, weil ich gefühlt jede Woche etwas neues kaufen will. Und teilweise kaufe ich halt auch so richtig unnötigen Kram, den ich überhaupt nicht brauche.

An sich würde ich mein Geld grundsätzlich für Klamotten, mein Zimmer (Inneneinrichtung) und für Bücher und Filme (beides optional) ausgeben. Das Problem hierbei ist aber (1) Ich habe fast nie Geld, weil ich dieses für unnötigen Kram ausgebe und (2) meine Prioritäten in den drei Dingen falsch setze, d.h. Ich kaufe mir eher Bücher oder Filme anstelle von Klamotten (die ich wirklich dringend nötig habe).

Ich wollte jetzt einfach mal wissen, was man irgendwie ändern kann oder ob es Erfahrungen oder Tipps für meine Lage gibt und wie ich mein Spar und Ausgebverfahren verbessern kann.

MfG MyHeartSuffered

Antwort
von bikerin99, 43

Hilfreich kann es sein, dass man sich Ziele setzt, z.B. ein bestimmtes Kleidungsstück. Wenn du dann unnötigen Kram kaufen möchtest, stellst du dich mit dem Kleidungsstück vor, dass du haben willst.
Immer mit Bargeld zahlen, da merkst du gleich, wie die Summe weniger wird.
Außerdem ist es hilfreich, jeden Tag die Ausgaben aufzuschreiben und zusammenzählen. Da merkst du, dass viele Kleinbeträge auch ganz schön viel sind. Ich habe mir im Internet von der Schuldnerhilfe so ein Haushaltsbuch heruntergeladen. Da sehe ich auch immer gleich, wieviel meine Einnahmen sind und wieviel Ausgaben und dann wieviel Rest Geld übrigbleibt.
Viel Glück.

Antwort
von Maiblumen, 56

Das kenne ich gut, habe meinen Kaufrausch aber in den Griff bekommen. Ich fülle immer alle Bestellformulare von allen meinen Katalogen aus, damit habe ich dann meinen Drang erstmal befriedigt. ABER, ich schicke die Bestellungen nicht ab sondern werfe sie nach zwei Tagen ins Altpapier.

Im Kaufhaus oder im Geschäft mache ich es ähnlich. Ich gehe mit dem Einkaufskorb durch die Reihen und lege alles hinein, was mir gefällt, damit mache ich mir eine Freude und der Drang ist befriedigt. ABER, ich gehe nicht zur Kasse, sondern warte noch einen Moment und bringe dann alles wieder zurück in die Regale. (Denn ich brauche die Sachen nicht wirklich...)

Früher bin ich nie aus einem Geschäft raus ohne was zu kaufen, mittlerweile habe ich sogar ein gutes Gefühl, wenn ich ohne Einkauf rausgehe.


Antwort
von LilibethQuak, 38

Bei solchen Problemen gibt es immer 2 Lösungen:

1. Mehr Geld verdienen, damit man dieses für Sachen ausgeben kann, die man eigentlich braucht.

2. Ausgaben kontrollieren. Das wird in deinem Fall sicher sinnvoll sein. Führe ein "Haushaltsbuch" und trage all deine Ausgaben ein. Mache dir zu Anfang jedes Monats einen Plan. Gebe jedem Thema ein bestimmtes Budget, also für Bücher, Klamotten, etc. Durch das führen des Haushaltsbuchs wirst du dazu angehalten das Budget einzuhalten und schon passieren keine unnötigen Ausgaben mehr ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten