Frage von Lucyyxx, 66

Wie Spagat lernen?

Hey ! Ich habe ein "Problem": Also ich kann einen Frauenspagat (rechts) und ich bin auch ganz unten auf dem Boden aber als ich zu einem Verein gegangen bin haben alle gesagt mein Spagat wäre falsch.Die meinten mein Bein ist ausgedreht und das stimmt auch.Wenn ich nicht ausgedreht bin dann bin ich fast unten aber es tut nicht weh sondern geht einfach nicht tiefer .Und nun zu meiner Frage : Wie kann ich das üben ,dass ich ganz nach unten komme? (Und es kommt mir vor , dass wenn mein Bein ausgedreht ist , das es gerader ist als eingedreht) Vielen Dank im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 29

Hey :)

Hier hast du einen Fehler gemacht, der bei ziemlich vielen zu finden ist, die selbstständig Spagat lernen. Dass dir dir eigentlich richtige Position nun evtl. seltsam und ungewohnt vorkommt, ist normal und mit der Zeit wirst du das entsprechende Gefühl dafür entwickeln. Achte nur immer darauf, dass du auch wirklich richtig sitzt.

Regelmäßiges Dehnen ist natürlich vor allen Dingen wichtig. Bestenfalls täglich, doch dabei solltest du vorsichtig sein, dass du es nicht übertreibst. Falls du vom Dehnen Muskelkater oder anderweitige Schmerzen bekommen solltest, mach es deiner Gesundheit zuliebe nur alle zwei Tage, das reicht auch, um Fortschritte zu machen.

Ansonsten kann ich hauptsächlich Geduld empfehlen. Einige schaffen es nach wenigen Wochen in den Spagat, andere brauchen ein ganzes Jahr. Zwei Übungen habe ich dennoch, die evtl. hilfreich sein könnten. 

Lege die Verse deines vorderen Fußes auf eine kleine Erhöhung und mache dann den Spagat. Somit hast du noch etwas zusätzlichen Abstand zum Boden, was helfen kann, dich noch tiefer herunter zu drücken.

Sprich außerdem mal deine Eltern an, ob sie bereit wären, dir beim Dehnen zu helfen. Dann lasst euch von deinen Trainern zeigen, wie deine Eltern dich dehnen und somit in die richtige Spagatposition bringen können.

Und immer wichtig: nicht nur einseitig dehnen, sondern immer beide Seiten Spagat :)

LG

Kommentar von Lucyyxx ,

Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort aber das mit meinen Eltern  ist nicht so eine gute Idee weil die um mich angst haben

Kommentar von Tanzistleben ,

Flammifera, soll sie wirklich Verse rezitieren, während sie Spagat übt? ;-) Oder meintest du doch eher, sie soll die Ferse auf eine Erhöhung legen?

Nichts für ungut, ist nicht böse gemeint, aber war so lustig zu lesen!

Kommentar von Flammifera ,

@Lucy

Freut mich, dass ich ein wenig helfen konnte :) Hm, das mit deinen Eltern ist natürlich schade, aber ich kenne das Problem auch - meine Mutter hatte immer Angst, mir das Bein auszureißen.
Dann bitte am besten einfach deine Trainer, dich auch wirklich bei jedem Training gut zu dehnen.

@Tanzistleben

Herrje, da ist die Schulzeit erst ein paar Monate vorbei und schon soetwas... Ich sollte mir dringend einen Duden zulegen :D

Natürlich meinte ich die Ferse. Andererseits wäre es vielleicht auch eine gute Ablenkung sich mit Versen zu beschäftigen? ;)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Spagat, 9

Hallo Lucy! Dann musst Du halt wieder üben. Aber nicht einfach so ohne Plan - Du brauchst ein System. 

Schon weil Experimente da eine hohe Verletzungsgefahr bergen und ungesund bis gefährlich sind. Man sollte Zerrungen vermeiden.

Bei You Tube gibt es zahlreiche Videos die sich als Basis für ein gesundes und effektives Training eignen. So kann man seine spezifische Beweglichkeit recht schnell bis hin zum Spagat verbessern es ist ja nicht mehr viel bei Dir..  Beispiel :

youtube.com/watch?v=LkVG0y1hLu8

Viel Erfolg

Antwort
von delena0207, 26

Wenn du im Spagat mit rechts vorne bist, dann greif mit der linken Hand an deinenrechten Oberschenkel, und mit der rechten Hand an den hinteren (linken) Oberschenkel. Mit links vorne alles andersrum. Zieh mit den Armen an, dann verhinderst du, dass du dich verdrehst.

http://www.ballettspass.de/ballettspass/kleinedehnfibel/querspagat/index.html
im 5. Bild von oben siehst du das nochmal.

Kommentar von Lucyyxx ,

Danke für deine Antwort die ist sehr hilfreich 

Antwort
von spugy, 31

du musst dich täglich deine beine dehnen, von tag zu tag wird es mehr werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten