Frage von Rossi39, 47

Wie sortiere ich eine komplizierte Datinggeschichte?

Wenn ihr gleich weiter lies, müsst ihr vermutlich schmunzeln, weil es soooooo klischeehaft ist ( aber war) Ich (m/39) muss im Moment häufiger zum Arzt bzw Ärztin. Und meine Ärztin ist so unglaublich charmant und attraktiv , dass es irgendwann so war, dass ich ständig an sie denken muss. Nun bin ich eher der entspannte Typ und wenn sowas passiert, googel ich nach Facebook oder ähnlichen, schreibe die Dame meines Herzens an und bitte um ein Date. Hier aber nun nicht, denn das ist meine ÄRZTIN und ist ein absolutes nogo. Das dürfen die ja auch gar nicht. Nun hat die gestern auch noch angerufen und fragte ob ich über die Feiertage noch ein Rezept brauche, weil sie erst am 4.1 wieder da ist. Seit dem schwebe ich sonstwo, denn noch nie hat ein Arzt bei mir angerufen. Nun, wie vergesse ich sie? Ich müsste noch 2-3 Monate dorthin. Aber dann wird mit Sicherheit alles schlimmer. Praxis wechseln? Was soll ich tun?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Sonja66, 22

Sortieren? Hm. Vielleicht so?

Du denkst, dass du das Herz einer Frau aufgrund ihres Berufes nicht erorbern kannst.

Du flüchtest lieber, als dich deinem Gefühl der Zuneigung zu stellen. Vor was? Etwa davor, (erneut?) verletzt zu werden?

Steckst in einem Konflikt: einerseits willst du sie sehen, kennenlernen.... und andererseits sind da hinderliche Gedanken/Verbote.

Was ist schon entspannt daran, im Internet nach einem Date zu fragen? ;-) Entspannt wäre es wohl, wenn du es persönlich könntest, ohne dabei an Selbstsicherheit zu verlieren, wenn es nicht klappten wollte. ;-)

Damit du etwas ausgeglichener sein kannst, würde es vermutlich helfen, wenn du dir vorstellst, dass auch sie Schwächen und Fehler hat, die dich ziemlich sicher irgendwann nerven würden..... ;-)

Vielleicht bemerkte sie ja deine Zuneigung längst?

Solltest auch du öfter (zu dir?) charmant und attraktiv sein? Wären dazu gewisse Veränderungen deines Gedankenguts oder in der Wohnung..... nötig?

Geh' weiter hin! Lass' es laufen! Sei mutig(er)! Lerne damit! Akzeptiere! Beobachte und erkenne!

Kommentar von Sonja66 ,

Kennst die Geschichte der Carmen?

Hier ein Ausschnitt :-)))

https://www.youtube.com/watch?v=KJ_HHRJf0xg

Kommentar von Rossi39 ,

Oh, vielen Dank! Das gibt mir Mut!

Kommentar von DreamTiger ,

Sehr gute Antwort! So ähnlich wollte ich auch antworten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten