Frage von bask45, 85

Wie sollte mein Einkommen aussehen?

Bin fast 16 (m) und denke grad darüber nach, was ich später mal verdienen will. Fange demnächst mit dem Abi an, will aber kein Studium machen. Habe nicht wirklich vor Kinder zu kriegen und könnte alleine in einer 2 Zimmer Wohnung leben, habe nichts dagegen. Bin sehr Technik interessiert und bin gerne auf dem neusten Stand. Wie würdet ihr es einschätzen, wie viel ich mal verdienen sollte, um mir mal das eine oder andere zu gönnen und gut zu leben ?

Antwort
von derhandkuss, 42

"Wie würdet ihr es einschätzen, wie viel ich mal verdienen sollte ...."

Frage mal einen Hartz 4 Empfänger, wie viel Einkommen er zur Verfügung hat, mit wie viel Geld er zurecht kommen muss, ob er will oder nicht! (Und von Hartz 4 kann jeder schneller betroffen sein wie es einem selbst lieb ist!)

Gehe also zunächst einmal nicht von einem fiktiven Verdienst aus, den Du erreichen könntest. Suche Dir vielmehr eine Arbeit, die Dir Spaß bringt und in welcher Du Dir vorstellen könntest zu arbeiten.

Kommentar von bask45 ,

Danke, werde daran denken !

Antwort
von PfrageXL, 51

Also wenn netto so 1500-2000 raus kommt irgendwann dann passt das gut. Weniger geht schnell weg durch die ganzen ausgaben

Antwort
von wolfram0815, 43

Der Verdienst ist bei der Arbeit natürlich wichtig! Er darf aber nicht an erster Stelle stehen! Wenn du eine Arbeit machst, die dich nicht interessiert, keine Spaß und keine Befriedigung bringt, kann das Gehalt nur wenig hinwegtrösten. Wenn du eine Arbeit machst, die dir liegt, die Spaß macht usw. dann kommt auch ein besseres Ergebnis heraus, und auf die Art kannst auch mehr verdienen. 

Kommentar von bask45 ,

Danke für deine Meinung !

Antwort
von shinjemmm, 50

Also ich komm mit 6000€ gut über die runde, ohne familie und kinder.  Das reicht für eine neue Wohnung, Auto, jedes jahr 2x Urlaub und immer das neuste falls nötig, Tv PC oder Smartphone, ausserdem geb ich noch einen haufen Geld für essen aus, pro Woche ca 150€. 

Steht natürlich in relation, da das leben in der Schweiz auch einiges teurer ist als in DE

Kommentar von bask45 ,

Deinem Einkommen nach denke ich, dass du Architektur studiert hast ? 😃

Kommentar von shinjemmm ,

Nein ich hab überhaupt nicht Studiert, hab eine 3Jährige Ausbildung gemacht, danach als Quereinsteiger in einen anderen Beruf gewechselt und nochmals 2Jahre weiterbildung gemacht. In der Schweiz kommt man auch ohne Studium sehr weit.

Kommentar von bask45 ,

Klingt toll, lebe aber in DE. Trotzdem danke für deine Antwort!

Antwort
von Superstudent, 43

Je mehr, desto besser. Mit zunehmendem Einkommen steigt der persönliche Freiheitsgrad. Auch halte ich es nicht gerade für sinnvoll mit 16 sein Einkommen zu planen, einfach weil da noch zu viele Parameter offen sind. Man soll bekanntlich das Fell des Bären nicht verteilen, bevor er erlegt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community