Wie sollte man sich im fortlaufenden Alter charakterlich am ehesten entwickeln? (Siehe unten)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dazu gibt es keine eindeutigen Aussagen.
Jeder Mensch ist anders. Jeder entwickelt sich anders und jeder verhält sich unabhängig des Alters auch anders.

Ich bin so, wie ich das will. Da richte ich mich nicht nach anderen Menschen. Während Gleichaltrige Beziehungen führen, was für mich noch nicht in Frage kommt, gehe ich lieber in den Wald. Und auch wenn ich 19 bin, ich klettere immer noch gerne auf Bäume und genieße die Aussicht. Schon als Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ist es was du suchst:
https://de.wikipedia.org/wiki/Stufenmodell\_der\_psychosozialen\_Entwicklung

Man darf dabei nur - wie du sagst - nicht vergessen - dass das bei jedem Anders sein kann. Je nach Vergangenheit werden Stufen übersprungen, wesentlich später angefangen... Es ist absolut nichts, an was man sich irgendwie halten "sollte". Weil genau das einem schaden würde. Man kann daran nur halbwegs sehen, ob das was man heute denkt und fühlt - weil es so unterschiedlich ist - etwas ist was bei vielen so "zu sein scheint". Ich wäre mit solchen "Einteilungen" vorsichtig. Ich weiß aber nicht, was du damit machen willst. Informationen können durchaus auch schädlich sein.

In der Art gibt es noch Andere Modelle - die ähnliches aber nicht Gleiches sagen oder es besser ausführen. Allerdings war das jetzt das Erste, was ich gefunden habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooking0my0id
20.08.2016, 10:47

Natürlich kann man das Verhalten von Leuten nicht in eine Kategorie und ein dazugehöriges Alter packen, aber ich weiß,  dass es für Psychologen eine Art Einteilung für eben das gibt. Und mit deinem Link kann ich schon eine Menge anfangen - Vielen vielen dank!

Wie ich schon geschrieben habe, beschäftige ich mich mit dem Menschen und der Psychologie. Als Arbeitsgrundlage und Standfuß für Beobachtungen nehme ich zunächst Buchcharaktere. Ich analysiere diese nach bester Möglichkeit und möchte sie gezielt in gewisse Kategorien und Unterkategorien einsortieren. Ich kann das gar nicht so gut beschrieben, was ich mache, aber die Hauptsache ist, dass ich das noch weiß 😇.....im Grunde könnte man sagen, ich erstelle für mich selber eine Art "Studie" um mein Umfeld und die einzelnen Bestandteile wie Mensch und Tier besser verstehen zu können. 

Und wie ich woanders schon kommentiert habe,  weiß ich, dass man nach einer stationären Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung eben so eingeteilt wird. (Was ich suche/gesucht habe) Also das Verhalten, der Verstand, die Alltagsbeschäftigung etc werden einem Alter zugeordnet und dokumentiert. Nichts ausschlaggebende aber eben etwas mit dem gearbeitet wird. Außerdem muss ich zugeben, die eigentlich Frage etwas doof gestellt zu haben......nochmal vielen Dank für deine Mühe ☺

0

Google doch mal "Psychosoziales Fubktionsniveau" und "Achse 6 psychiatrische Diagnostik".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Alter heißt ja als alter Mensch, stelle die Frage richtig. Der Charakter ist mit 14 nicht gefestigt, fast alles ist erlaubt außer Illegales. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stellst du dir das vor?

Es gibt (zum Glück!) keine EU-Norm, wie sich ein Mensch entwickeln sollte.

Wie sollte man das auch bewerten?

Zum Glück sind wir alle unterschiedlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung