Frage von omer58, 24

Wie sollte man sich auf eine Biologie Klausur vorbereiten?

Antwort
von xFeatchx, 18

Biologie ist kein Fach des Verständnises, da zählt einfach stumpf auswendig lernen, also solltest du das auch ganz einfach so machen. Gehe Seite für Seite durch und lerne es auswendig. Benutze ggf. Eselsbrücken oder die Anfangsbuchstaben um dir viele Wörterreihen einzuprägen.

LG

Kommentar von RicVirchow ,

Dann hast du nie richtig Biologie gelernt. Zu Biologie gehört nicht nur lateinische Namen auswendig lernen, sondern auch Funktionen verstehen und vorhersagen, durch Vorkenntnisse, wie Osmose oder Diffusion und auch viele Basiskenntnisse in Chemie, bis hin zu fortgeschrittenen.

Kommentar von xFeatchx ,

Bin mit meiner Technik da stets mit sehr guten Leistungen durchgekommen, ob ich das nun im Nachhinein richtig verstanden habe oder nicht interessiert mich nicht, da ich Biologie nie als ein spannendes Fach empfunden habe. Chemie ist wieder etwas anderes, dort muss man alles verstehen, da alles aufeinander aufbaut.

Antwort
von Schocileo, 12

Fachwörter auswendig lernen!

Mit dem Fachchinesisch kann man in Biologie schon viel rausreißen. Dann solltest du natürlich die geforderten Mechanismen (z.B.) auswendig lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten