Frage von Maserati9173, 116

Wie sollte man reagieren, wenn man der Grund dafür ist, dass ein Mädchen weint?

Eigentlich ist es mir ziemlich egal wie es ihr geht, aber mich nervt es einfach, wenn sie mir damit auf den Sack geht. Was könnte ich beim nächsten mal tun, damit sie so schnell wie möglich damit aufhört und mich in Ruhe lässt? Es geht nicht um meine feste Freundin und ich meine damit keine bestimmte Person..

Antwort
von TimelapseCruise, 78

Also wenn es dir wirklich egal ist, dann ignoriere es einfach und gehe ggf. sogar weg. Das ist zwar ziemlich asozial (:D) aber verhindert das, was bei der 2. Möglichkeit passieren könnte:

Du nimmst sie in den Arm oder so, wenn sie weint und tröstet sie. Dann hört sie bestimmt auf, aber es könnte natürlich passieren, dass sie das dann öfter macht, weil du ja drauf eingehst...

3. Möglichkeit: Sag ihr klipp und klar, dass sie dich in Ruhe lassen soll :D das ist zwar auch hart, aber mit der Zeit wird sie das verstehen...

LG TimelapseCruise

Antwort
von skogen, 51

Was hast du denn gemacht, damit sie weint?

Kommentar von Maserati9173 ,

Ich hatte mit ihr Sex und ich habe ihr gesagt, dass ich für sie keine andere Verwendung habe.. Anscheinend möchte sie mit mir eine Beziehung führen oder noch mal mit mir Sex haben.

Kommentar von kellerwessel ,

Das Problem ist, das die Natur irgendwo Sex mit Gefühlen koppelt. Beim Höhepunkt wird unter anderem Oxitocin ausgeschüttet, das sogenannte "Bindungshormon".

Es ist also sehr wahrscheinlich, das Sex bei mindestens einem von beiden zu dem Wunsch nach mehr führt. Die Wahrheit: Dir kann leicht auch mal der umgekehrte Fall passieren - dass du anschließend mehr willst, und "sie" gar keine Lust darauf hat.

Außerdem kann es sein, dass sie schon vorher eigentlich mehr wollte - und dir das nur nicht eingestanden hat. Bei Frauen sind oft Gefühle die Voraussetzung für den Wunsch nach Sex.

Und: Beim Menschen gibt sehr häufig so etwas wie Wunschdenken. Es könnte durchaus sein, das sie gehofft hatte, es gäbe etwas Festes, auch wenn du es ihr ehrlich vorher gesagt hast.

Jeder von uns wird - zumindest in jungen Jahren - einmal zum "Wunschdenker". Das kann sogar so weit gehen, dass man die Realität verzerrt erinnert: Vielleicht wird sie sogar behaupten, du hättest ihr nie etwas von "nur Sex" gesagt - das ist dann nicht einmal bewusst gelogen, sondern ein Spiel, dass die Natur mit uns Menschen nun mal zu treiben pflegt.

Das Dumme ist jetzt auch noch, dass Menschen zum Schwarz-Weiß-Denken tendieren: Ihre sicherlich sehr positiven Gefühle, die sie für dich hatte, können dadurch, dass du sie jetzt einmal ablehnend behandelt hast, in blanken Hass umschlagen. Und gerade als junger Mensch, reagiert man auf den Wunsch nach Nähe leicht ablehnend, weil man sich eingeengt fühlt.

Guter Rat ist jetzt teuer. 2 Dinge könntest du versuchen:

1. Nimm in Zukunft ältere Frauen, wenn du nur Sex haben möchtest - oder irgendwie Frauen, bei denen du wirklich sicher sein kannst, dass sie auch nur einen One-Night-Stand haben wollen.

2. Jeder Mensch sollte verstehen, wie er und andere denken und fühlen - und dass da Mutter Natur schon mal ganz gehörig hereinpfuscht.

Wenn das noch nicht zu spät sein sollte, rede offen und sachlich mit ihr, und zeig' ihr vielleicht sogar ganz einfach, was ich dir geschrieben habe.

Im Aufklärungsunterricht an den Schulen fehlt es - wahrscheinlich sogar bis heute - daran, auch einmal die gefühlsmäßigen Vorgänge beim Sex zu thematisieren. Und wenn du Bescheid weißt, bist du auch nicht irgendwann selbst der Dumme!

Kommentar von kellerwessel ,

Letzter Satz sollte besser lauten:

Und wenn du über diese Dinge Bescheid weißt und mit deiner Partnerin - wenn nötig - offen darüber reden kannst, bist du auch nicht irgendwann selbst der Dumme!

Kommentar von skogen ,

Ich hoffe du hast ihr keine Hoffnungen gemacht, sonder klar gesagt "Ich will nur Das!" - weil sonst hast du ja ihr Herz gebrochen und sie belogen, und dann ist ihre Reaktion verständlich. - - - Såg ihr, sie soll aufhören sich Hoffnungen zu machen und dass es nichts wird. - Sie wird traurig sein, aber bald wird es ihr besser gehen. Liebeskummer tut halt weh. ^^ Aber Zeit heilt ihre Wunden. Behandel sie normal, aber nicht gehässig. Sie soll sich nicht gehasst fühlen, aber auch nicht gewollt.

Kommentar von Maserati9173 ,

Ich habe ihr auf jeden Fall keine Sachen  versprochen, die ich nicht einhalten kann. Ist ja jetzt eh zu spät, ich bin zuhause. Aber danke für die Antwort.

Antwort
von LifeWithMilina, 36

Das passiert jedem jungen! Jedes Mädchen weint mind ein mal wegen einem jungen

Antwort
von beast, 58

Lass sie  einfach heulen und reagier nicht drauf. Es gibt Mädels die schauspielern und können  einfach mal so heulen - ohne Gefühlsregung. Und  so  eine scheint das Mädel zu sein. Sie erhofft  sich mit ihren Tränen Aufmerksamkeit von  Dir.

Antwort
von PHoel, 14

Einfach ignorieren, die hört schon irgendwann auf. Wie du schon sagtest, ist nicht dein Problem.

Damit hast du das Thema abgehackt und sie kann dich nicht weiter nerven. Beschweren soll sie sich da auch niemand, machen ja Mädchen heutzutage fast alle genauso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community