Frage von Icarius, 170

Wie sollte man jemandem zur Firmung beglückwünschen?

Ein Freund hatt morgen seine Firmation (so was ähnliches wie eine Konfirmation) und ich bin dazu eingeladenich und ich will im eine Karte schenken,weiß aber nicht was ich raufschreiben soll. (Nur als info ich bin nicht gläubig) Könnt ihr mir da helfen? Danke im vorraus :)

Antwort
von PvtArrowhead, 159

"Alles Gute"
"Gottes Segen"

Bsp 1:
Lieber *****

Ich wünsche dir alles Gute zu deiner Firmung. Gottes Segen und Güte mögen dich stets begleiten.

Herzliche Grüße
******

Bsp 2:

Lieber *****

Ich wünsche Dir eine wunderbare und erinnerungsreiche Firmung, sowie viel Glück und Erfolg für Dein weiteres Leben.

Herzliche Glückwünsche
********

Keine Ahnung irgendwie sowas.

Kommentar von Icarius ,

Danke :)

Kommentar von PvtArrowhead ,

Immer wieder gern :P

Kommentar von FeeGoToCof ,

Scherzhafte Anmerkung z.Bsp.1....und der katholische Pfarrer, dem Du immer Deine "Sünden" und Verfehlungen beichten musst...

DAS ist mit einer, der Gründe, warum ich mich abgewandt habe...

Diese Doppelmoralistenvereinigung.

Kommentar von PvtArrowhead ,

Habe mich ebenfalls abgewandt, aber ich denke es hat einen Grund, dass er sich dazu entschieden hat, sich firmen zu lassen. Also ist er vielleicht gläubig und findet das gut. Aber ja, ja, du hast so recht :D

Antwort
von FeeGoToCof, 130

Das heisst "Firmung"! Alles Gute zur Firmung. Unterschrift

Kommentar von Icarius ,

Danke :)

Antwort
von eLLyfreak98, 115

alles gute zur Firmung. Fertig :D

Kommentar von Icarius ,

Thx :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten