Wie sollte man handeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja klar....."Hallo, Herr Räuber/Kidnapper/Terrorist, wartens doch bitte mal ne Sekunde, ich will die Polizei rufen".  

Ich kapier nicht, wieso so viele Leute auf die Idee kommen, dass sie die Polizei rufen können. Mit Glück ruft ein Zeuge die Polizei und sie ist in 5-20 Minuten da, mit Pech kommt sie, wenn 4 Stunden später deine Leiche oder dein komatöser Körper bei Sonnenaufgang gefunden wird. Aber schmink dir ab, dass die Polizei zur Rettung kommt.

Will er Geld, Uhr, Handy, und anderes, gib ihm das Zeug. Wirf es ihm nach Möglichkeit vor die Füße und renn, sobald er es aufhebt. Sei ruhig, nicht frech und bestimmt.

Will er, dass du mitkommst oder wo einsteigst, Flieh (Zickzacklauf in Richtung Ort wo viele Leute sind. Rennst du in ne dunkle Gasse und du wirst angeschossen, kann es sein, dass du vom Blutverlust Ohnmächtig wirst. Das Resultat ist oben unter "mit Pech" vermerkt) 

oder Kämpfe (und damit mein ich: Bring ihn um. Und ja, Nahkampftraining ist da wichtig), bis du abhauen kannst. Je nach Situation macht das eine oder andere mehr Sinn. Dasselbe gilt, falls er "Allah Akbar" schreit, oder schon rumballert.

Das gilt nicht nur für Schusswaffen, sondern auch für Messer und Schlagstöcke, da ist abhauen sogar noch vielversprechender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tige8822
26.11.2015, 17:08

ja...okey das mit der Polizei stimmt...:D Vielen Dank für deine Antwort:)

0

Mitmachen und nicht den Helden spielen... Ausser du weißt er erschießt dich eh sobald er dich sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung