Wie sollte ich mit folgender Situation umgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also noch mal zusammengefasst:

  • Dein "alter Schwarm" ist ein Junge, in den du vorher schon mal verliebt warst
  • Den liebst du aber nicht mehr so richtig
  • Dann kam der Junge aus dem Flaschen-Dreh-Küss-Spiel aus der anderen Frage
  • Aber der zeigt dir nach der wilden Knutsch-Aktion die kalte Schulter, obwohl du ihn jetzt nicht mehr hasst, sondern in ihn verliebt bist
  • Und dann kam dein "alter Schwarm" und gestand dir, dass er dich auch liebt, weil der natürlich weiß, dass du schwul bist, obwohl du noch gar nicht "geoutet" bist
  • Und nun weißt du nicht mehr, wie du dich verhalten und wen von beiden du fortan bis ans Ende deines Lebens lieben sollst

Richtig? ... wenn ich das nächste Mal einen Pilcher-Film sehe, weiß ich zumindest, was mit "Geschichten, die das Leben schreibt" gemeint ist; sowas kannste dir nicht ausdenken...

Die Lösung ist ziemlich einfach, würde ich sagen:

  • Wenn dein "alter Schwarm" immer noch Platz in deinem Herzen hat, dann bist du sicherlich gut aufgehoben.
  • Wenn du nur noch Augen für den "neuen Schwarm" hast, dann wird's Zeit, dass du ihm sagst, dass er mit seinen (offensichtlich) schwulen Tendenzen bei dir genau an der richtigen Stelle ist und keine Angst vor dir haben muss, sondern dich lieben soll; und dass du, verdammt noch mal!, schon viel zu lange auf den nächsten Kuss warten musstest.
  • Und wenn du beide akzeptieren würdest, dann hast du die freie Auswahl.

Aber da wäre ja auch noch der andere, den ich momentan einfach nicht verstehe.

Kannst du dir das wirklich nicht vorstellen? Du steckst doch in den gleichen Schuhen. Überlege mal, wie DU dich an seiner Stelle verhalten hättest, wenn du "deinen heimlichen Schwarm" hättest küssen sollen: aber niemand erfahren oder auch nur ahnen dürfte, dass du schwul bist, ... weil du ja noch nicht "geoutet" bist.

Erst rumdrucksen - dann durchringen - dann weglaufen, weil man Angst vor dem eigenen Mut, dem unweigerlichen Korb und den kommenden verletzenden Worten hat ... ich muss dich enttäuschen, Nittle: Diese Abfolge KENNEN WIR ALLE ... Männlein und Weiblein. Und ganz egal, an welchem Ufer wir unsere Lieder singen...

... da ich nicht weiß, wie ich mit dieser Situation umgehen soll.

Ich vermute mal, du hast nicht "mitgeküsst", sondern dich passiv küssen lassen?

Reden ist immer ein guter Ansatz. Klemm dir den Jungen unter den Arm und rede mit ihm. Stelle von Anfang an klar, dass du ihn weder verletzen, noch aufziehen, noch bloßstellen willst. Nutze bzw. schaffe Gelegenheiten, wenn ihr beide allein und unbeobachtet seid. Mache eindeutige Andeutungen deiner Zuneigung, die er nicht missverstehen kann. Aber gib ihm die Chance, auszuweichen, wenn es ihm unangenehm wird. Und dann warte ab, wie er reagiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Junge den du liebst ist also der,der dich bei der Party geküsst hat,oder?

Und ist es genau der,der dich ignoriert?

Du willst diesen alten Schwarm nicht abweisen? 

Ist die Frage nicht die,ob du dein Schwarmi abweisen solltest, sondern die, ob der Partyboy dich wirklich liebt?

Wegen deiner Liebe zum Partyboy:

Ich finde,eine Liebe,ihn der man ignoriert wird,ist eine verbitterte Liebe und bricht irgendwann zusammen -  die Steigerungsstufe davon ist,dass man Probleme als Paar aus dem Weg geht,statt über sie zu reden etc...

schließlich hat man sich einfach irgendwann auseinandergelebt,und die Beziehung verliert an Wert,weil ihr euch auseinanderlebt.

Ist er schüchtern?

Er verbirgt  entweder seine Gefühle weil er schüchtern ist oder er liebt dich nicht so,wie du ihn liebst. Zu deutsch: Er will wirklich nix.

Wenn er dich WIRKLICH NUR ignoriert,verschwende deine Zeit bitte nicht bei ihm :(! Ich habe Jahre damit verschwendet, Typen (auch als Freunde !) hinterherzulaufen,die es wirklich NICHT wert waren! 

Rede ihn zuerst darauf an, "dass du dich so fühlst als schere er sich überhaupt nix um dich,weil er dich nur ignoriert.Du fühlst dich so als wärst du der Einzige,der was in die Beziehung hineinsteckt".

Sollte er das auch ignorieren,dann mach es wie jetzt unten!

Wegen dem alten Schwarm :

Es folgt..:

Warte einfach 1-3 Wochen,ob dich der Partyboy überhaupt anschreibt. Wenn nicht,so stehst du nicht auf  seiner Prioritätenliste und solltest dich schleunigst auf den Weg machen - es tut anfangs weh,aber es is besser für dich!

Wenn das vorbei ist..Dann: Frage den alten Schwarm ob ihr euch treffen könnt..

Wenn zwischen dir und Schwarmi voll was ist,so sollte das wie geschmiert laufent:)

Zu mir:

Ich bin auch vor ~3 Monaten mit der Liebe überrascht worden - aber so richtig. Die Typen,die ich davor nett fand,und dachte ich liebte sie voll,stellten sich nur als A****-loecher heraus. Jetzt weiß ich zumindest was wirkliche Liebe ist ;)!

Ich kann mit meinem "Boy"  offen sein und auch über Probleme reden.Unsere Ansicht ist die,dass man sich auch in den schlechtesten Zeiten unterstützen und Probleme lösen muss, dann läuft die Beziehung geschmiert;)!

ps schreibe mich an wenn du infos brauchst oder tipps

- Mika, 17,gayyyyyy :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung