Frage von Vitbb, 69

Wie sollte ich mein freund meine Liebe für ihn beichten?

Ich hab ein Problem, undzwar habe ich einen Besten Freund denen ich seit einer längeren Zeit liebe, ich selber bin ein Junge und deswegen hier jetzt mein Problem:

Wir treffen und sehen uns täglich, oft mit mehreren, oft nur zuzweit. Ich liebe ihn seit einen längeren Zeitraum und sprach schon mit ein guten Freund darüber, das ich ihn liebe und auch Bisexuell bin, er selber akzeptiert mich so wie ich bin. Er weiß es als einziger das ich Bi bin, da ich ihn schon an längsten von mein Freundekreis kenne kann ich ihn auch zu 100% vertrauen.

Aber die Person die ich liebe weiß selber nichts davon und ist auch Heterosexuell. Ich weiß einfach nicht wie ich ihn meine Liebe beichten sollte. Wenn ihr mir vielleicht helfen könnt, oder Tipps geben könnt wäre ich euch sehr dankbar.

Lieber Gruß ;)

Antwort
von fusselchen70, 25

Was macht es für Dich für einen Sinn, ihm Deine Liebe zu beichten, wenn er heterosexuell ist? Es wird so oder so eine unerfüllte Liebe bleiben. 

Naja, vielleicht hoffst du, das er mit deiner Liebe konfrontiert eine schwule oder bisexuelle Seite in sich entdeckt. Das wäre zwar nicht sehr realistisch aber auch nicht unmöglich. 

Antwort
von DG2ACD, 33

Also, wenn Du weißt, dass Dein Schwarm heterosexuell ist, macht es sehr wenig Sinn, dass er von Deinen Gefühlen weiß. Ich denke, dass sich das eher negativ auf Eure Freundschaft auswirken könnte.

Schade, dass Du so geheimnisvoll mit Deiner Bisexualität umgehen musst. Ich dachte, wir leben in einer toleranten Gesellschaft.

Auch Dein Schwarm sollte so tolerant sein. Wenn er allerdings selbst von Dir verehrt wird, könnte seine Toleranz seine Grenzen haben.

Kommentar von sternensta ,

Ich finds auch mega schade, aber ich selbst bin auch nicht geoutet einfach weil ich mega angst vor den reaktionen der leute hab ._.

Antwort
von Nayes2020, 26

ich will ihr ehrlich sein. du solltest deine Sexualität nicht verstecken.

aber ich bin der meinung das du es lieber für dich behalten sollst.

erstens hat es keine Zukunft. er ist herero und wird niemals was für dich emfpinden-

zweitens kann die freundschaft drunter leiden. nicht das du bi bist sondern das du ihn liebst. er wird sich ständig fragen wenn du iwas nettes machst ob da hinter gedanken sind. wenn du ihn umarmst was das heißen könnte.

nach jahren wird es sich fragen ob du ihn immer noch liebst.

es gibt also kein vorteil (ich sehe keinen) nur nachteile.

Antwort
von Marco1978, 17

Wenn er heterosexuell ist, dann lass es. Du gefährdest nur die Freundschaft und gewinnst gar nichts.

Leide im Stillen - es geht vorüber.

Oder sag es ihm, fange einen Korb ein und gehe das Risiko ein, dass die Freundschaft den Bach runter geht. Deine Entscheidung.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten