Frage von PrinceOfNoldor, 268

Wie sollte ich intime Bilder auf dem PC vor Diebstahl schützen?

Es geht mir um Bilder, die mein Zwillingsbruder und ich von uns gegenseitig machen schon seid wir 10 sind, einfach um unsere körperliche Entwicklung festzuhalten, denn mir kam gerade der Gedanke, was wenn jemand das klaut wo die abgespeichert sind und die dann im Internet landen und als Vorlage für Perverse dienen.

Auf den Bildern sind wir teilweise komplett nackt und die sind auch nur für uns bestimmt für niemanden sonst, gibt es irgendwelche Möglichkeit die vor Dieben zu schützen, vielleicht Verschlüsselung oder sowas ?

Antwort
von GanMar, 138

Externe Festplatte, welche an sicherem Ort verwahrt wird. Hier bietet sich ein Bankschließfach an, aber das wird vermutlich daran scheitern, daß Ihr minderjährig seid und kein Schließfach anmieten könnt.

Für den privaten Schutz weniger sensibler Daten kann ich http://www.heise.de/download/veracrypt-1195747.html empfehlen. Hier ist jedoch darauf zu achten, daß "der Schlüssel" entsprechend sicher verwahrt wird.

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Wir haben die Bilder ja schon nicht auf unsere PCs selbst, aber halt noch nicht verschlüsselt

Kommentar von GanMar ,

Veracrypt verschlüsselt auch externe Datenträger.

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Ich probier es mal damit aus

Antwort
von burninghey, 50

Im Prinzip reicht schon ein mit Passwort versehenes Zip Archiv. 

Dazu ein Packprogramm wie 7zip nehmen, aus dem Ordner mit den Bildern ein Archiv erstellen und mit einem Passwort schützen.

Das ist sehr simpel und schnell gemacht und keiner, der die Datei in die Finger bekommt, kann so ohne weiteres die Bilder anschauen.

Es gibt auch TrueCrypt oder externe Festplatten mit Hardwareverschlüsselung, das ist noch sicherer aber auch komplizierter.

Kommentar von Libertinaer ,

Packprogramme sind zum packen da, nicht zum verschlüsseln!

Deren "Verschlüsselung" ist schneller geknackt, als mitunter das Einpacken gedauert hat ... ;->

Im Ernst: Passwort-Knacker findest Du dafür reichlich im Netz und im Handel.

Für Normal-Kram mit niedriger Sicherheitsstufe verwende ich selbstverschlüsselnde Laufwerke. Aber da niemand sagen/prüfen kann, wie sicher die Dinger wirklich sind, ist zumindest Vorsicht geboten. Da kommt es halt drauf an, wie wertvoll die Daten sind (also Firmengeheimnisse einer international operierenden Firma würde ich z.B. nicht darauf speichern).

Antwort
von DesbaTop, 59

Der beste Schutz ist es, die garnicht auf dem PC zu speichern sondern extern.

Einfach auf eine Festplatte verschieben und die gut verstauen, wo sie niemand findet.

Antwort
von Nevermind1992, 86

Die einfachste Lösung wäre eine externe Festplatte oder einen großen USB-Stick zu nehmen und diese dann zu verstecken

ein paar nützliche Tipps gibts noch hier: http://www.pc-magazin.de/ratgeber/dateien-verschluesseln-verstecken-festplatte-u...

Ansonsten noch die üblichen Tipps zur Viren-und Trojanerprävention: Antivirenprogramm installieren, aktuell halten, regelmäßig Scan durchführen und Vorsicht im Internet walten lassen.

Antwort
von Tim1612345, 115

Mache alle deine Bilder die sdu schützen möchtest auf eine externe Festplatte oder einen USB Stick.
Ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen
Mfg tim

Antwort
von mychrissie, 24

Ich würde in so einem Fall die Bilder auf einer kleinen externen HD speichern, die ich irgendwo anders aufbewahren würde und nur bei Bedarf an den Rechner anschließen würde. Solche kleinen handlichen HDs mit 250 oder 500 GB kriegt man schon für weniger als 50 €.

Antwort
von LukeSkyscraper, 20

Die einzig praktikable Lösung wurde hier bereits mehrfach genannt: Ab damit auf einen verschlüsselten und externen Datenträger. 

Verschlüsselungsprogramme gibt es etliche, TrueCrypt wurde genannt, Bitlocker (wird bei Windows mitgeliefert) ist ein anderes. Ein ausreichend sicheres Passwort vorausgesetzt, ist es unwahrscheinlich, dass jemand unbefugtes sich Zugriff auf die Fotos verschaffen kann. 

Antwort
von iSyiey, 39

Externe Festplatte und auf Pc löschen. Oder du

Antwort
von Libertinaer, 26

TrueCrypt ist das einzige Programm, dessen Quellcode zugänglich ist und das umfassend geprüft wurde. Man kann Festplatten verschlüsseln oder auch einfach verschlüsselte Dateien anlegen, die als Laufwerke eingebunden werden können (ggf. sogar als scheinbar leere oder fast leere Laufwerke, die wiederum versteckt die eigentlichen Daten enthalten - damit man auch unter Folter glaubhaft lügen kann,oder in den USA bei der Einreise bedenkenlos sein "Passwort" rausrücken kann - was man ggf. auch muss).

Daran beisst sich sogar die NSA die Zähne aus! 8-)

Leider wird es nicht mehr weiterentwickelt. Es kann also sein, dass es zukünftig mal nicht mehr läuft.

Aber es gibt einen Nachfolger: VeryCrypt. Das basiert auf TrueCrypt, wird aber von einem anderen Entwickler fortgeführt - und wurde noch nicht auf Herz und Nieren geprüft (aber es ist auch quelloffen, und wird sehr wahrscheinlich auch sicher sein).

PS: Was Du vorhast ist übrigens dringend geboten. Der Besitz kinderpornografischer Bilder ist in Deutschland (und nicht nur hier) strafbar. Und falls es sich bei diesen Bildern auch um solche handelt (z.B. mit eregierten Penissen), dann macht ihr euch strafbar. Selbst wenn jeder nur seine eigenen Bilder hat. IMHO krank, aber gesetzliche Realität. Selbst Fotos bekleideter Kinder können ja mittlerweile u.U. ("Posing") als KiPo eingestuft werden ...

PPS: Das Hochladen der eigentlichen Bilder in die Cloud verbietet sich natürlich von selbst. Insbesondere bei Anbietern, die die Server in den USA haben. Die scannen nämlich Bilder, benachrichtigen im Zweifel direkt das dortige FBI, und die dann das BKA. Das ist bei Windows 10 ggf. ein Problem, da dort OneDrive standardmäßig aktiviert ist, und erst gezielt abgeschaltet werden muss!



Kommentar von Libertinaer ,

Tippfehler: Der Nachfolger heißt natürlich nicht "VeryCrypt", sondern "VeraCrypt". ;-)

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Einzig richtige Antwort! DH!

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Bis auf das mit angeblich illegal, das ist falsch

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Es ist nicht verboten da die Bilder von mir selbst sind ich kann dafür nicht verurteilt werden und mein Zwillingsbruder auch nicht, denn das Recht am eigenen Bild geht vor alle anderen Gesetze

Kommentar von Libertinaer ,

das Recht am eigenen Bild geht vor alle anderen Gesetze

Ja, das klingt logisch.

Auch wenn ich gerade in diesem Rechtsbereich nun ansonsten wirklich keine "Logik" erkennen kann. ^^

Wenn es da eine fundierte Quelle/Urteil gäbe, wäre mir allerdings wohler.

Und: Ihr habt in eurem Fall Glück, dass ihr eineiige Zwillinge seid.

Bei allen anderen ginge das nicht.

Denn eine Privilegierung für das Verschaffen bzw. den Besitz von Pornographie, an deren Herstellung man selbst beteiligt war, gibt es bei Minderjährigen nur für Jugendpornographie. Und zwar ausdrücklich. Bei Kinderpornographie fehlt diese Privilegierung ...

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Aber als wir die Bilder vom anderen gemacht haben waren wir Strafunmündig, also kann auch nichts passieren, weil immer der Tatzeitpunkt zählt

Kommentar von Libertinaer ,

Bist Du jetzt aktuell strafunmündig? Und wirst es auf alle Zeiten bleiben?

Auch der Besitz ist strafbar - ganz egal von wann die Bilder sind, oder wer sie von  wem gemacht hat.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Zum Zeitpunkt an dem ich die Bilder vom ihm und der die von mir gemacht hat, ich glaube so ein Fall wäre so undurchsichtig, da würde sich kein Staatsanwalt drantrauen, das Recht am eigenen Bild ist ein Menschenrecht, dazu sind wir Zwillinge, keiner weiß wem welches Bild gehört und als wir die Bilder gemacht haben waren es Bilder unter gleichaltrigen

Kommentar von Libertinaer ,

als wir die Bilder gemacht haben waren es Bilder unter gleichaltrigen

Na und? Der Besitz kinderpornographischer Bilder gemacht unter Gleichaltrigen ist ebenfalls eine Straftat.

Ich wiederhole mich (seufz): Nur für jugendpornographische Bilder gilt die Einschränkungen, dass der Besitz nicht strafbar ist, wenn es sich um die Beteiligten handelt.

Einfach mal ins Gesetz schauen! =:-o

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich müsste halt beweisen, dass die Bilder wirklich von mir und meinem Zwillingsbruder sind, aber das ist kein Problem und außerdem bin ich Anarchist, ich habe eine völlig andere Sicht auf den Staat, für mich sind das nur Menschen von denen ich mir keine Ungerechtigkeit gefallen lassen würde.

Kommentar von Libertinaer ,

Ich müsste halt beweisen, dass die Bilder wirklich von mir und meinem Zwillingsbruder sind,

Nein, das wäre in D der Beweis für eine Strafbarkeit.

Denn ein Bild von deinem Bruder, selbst wenn es der Zwillingsbruder wäre, fällt wohl kaum unter das "Recht am eigenen Bild"! ;-)

aber das ist kein Problem und außerdem bin ich Anarchist, ich habe eine völlig andere Sicht auf den Staat, für mich sind das nur Menschen von denen ich mir keine Ungerechtigkeit gefallen lassen würde.

Sprach Giordano Bruno - und ging auf den Scheiterhaufen ... ^^

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich werde mir vom Staat niemals etwas gefallen lassen ich würde nichtmal zum Gericht gehen, viel Spaß wenn die nicht wissen wen sie festnehmen sollen

Kommentar von Libertinaer ,

Es gibt auch Menschen, die ganz normal mit ihrem PC am Netz hängen - ohne OneDrive & Co. zu meiden.

Und die wenigsten User benutzen dafür ausschließlich anonyme Prepaid-SIM oder Internet-Cafes ...

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich meine welchen von 2 Zwillingen, eineiige Zwillinge sind unantastbar bei sowas

Kommentar von Libertinaer ,

Bei Einzelaufnahmen vielleicht (weil man nicht beweisen kann, wer wer ist). Aber bei einem Selfie auf dem beide gleichzeitig zu sehen sind, ist das schon anders.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Und das FBI kann mir in Deutschland garnichts

Kommentar von Libertinaer ,

? Ich schrieb doch: Das FBI benachrichtigt das BKA. Und das ggf. das zuständige LKA. Den Namen "Edathy" schon mal gehört? Genau so, nur dass es dort die kanadischen Behörden waren ...

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wenn es seine eigenen Bilder gewesen wäre wäre ihm nichts passiert

Kommentar von Libertinaer ,

Und wenn es Bilder von seinem Bruder (oder Schwester oder U14-Freundin beim legalen Sex) gewesen wären, sehr wohl.

PS: Auch das BKA sah übrigens im Fall "Edathy" keine strafrechtliche Relevanz in den ihm zur Last gelegten Bildern/Videos. Aber das BKA gibt so etwas ans zuständige LKA, und die an die zuständige Staatsanwaltschaft. Und DIE (in diesem Fall: Hannover) sahen eine strafrechtliche Relevanz. Und sie verstießen selbst gegen geltendes Recht, indem sie öffentlich darüber plauderten.

Auch wenn mir Herr E. nicht sympathisch ist (freundlich formuliert), gab es somit dennoch ein ziemlich krasses Ergebnis (also nicht strafrechtlich, aber beruflich).

Antwort
von princecoffeeII, 110

mach deine/eure "hubert-stop filmchen" halt auf einen usb-stick oder eine externe festplatte und gut ist..

Antwort
von LordPhantom, 31

USB Stick in einen Tresor stecken oder im Garten vergraben

Antwort
von brido, 45

Trotzdem ist es schräg, was Ihr macht. 

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Was ist daran schräg ?

Kommentar von Noctisrules ,

Ist voll in Ordnung:)

Antwort
von Adrenalin99, 133

Externe Festplatte oder USB

Antwort
von flaggen2016, 95

Am besten eine externe Festplatte nutzen und diese in ein Safe lagern. 

Einen Safe bekommt ihr bereits für 30 € im Internet. Eine Externe Festplatte auch ab 40 €. 

Antwort
von Volkerfant, 31

Im Internet seid ihr gläsern. Jeder der etwas mehr von der Materie versteht, kann sich die Bilder anschauen oder damit arbeiten.

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Die Bilder sind nicht im Internet, so blöd die hochzuladen wäre keiner von uns, es geht mir darum, das falls jemand das klaut wo die Bilder gespeichert sind er damit nichts machen kann

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 82

Hey!

Mal ne Gegenfrage, wenn Du Angst vor Diebstahl hast, warum machst Du es dann noch begehrenswert und schreibst großartig wie Nackt ihr doch auf den Bildern seit :`D.

Mal Spass bei Seite, aber muss das denn sein o.O? Sonst lösche sie einfach und gut ist. Was für eine Bedeutung haben die denn für dich, ist diese Bedeutung mehr wert als eure Intimität?

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Warum sollte ich hier vorsichtig sein, es weiß doch keiner wo wir wohnen, das würde ich niemals preisgeben.

Die Bilder werde ich garantiert nicht löschen, denn die haben für uns schon eine Bedeutung.

Kommentar von Inquisitivus ,

Aha, also gibts keinen grund warum die jemand nehmen sollte, wie Du grad schön selber sagst!

Na, ich frage ja deshalb, als das wenn sie dir nicht sooo wert sind wie deine eigene Intimität, das Du sie dann eifnach löscht, weil iwi ist das leicht abnormal oder?

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Was soll daran abnormal sein ?

Kommentar von Daddelpaalme ,

dass geschwister gegenseitig nacktfotos voneinander machen ist leicht abnormal :D

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Nenn mir einen Grund, warum mein Bruder und ich uns nicht nackt sehen sollen, denn als eineiigen Zwillinge sehen wir eh gleich aus und wir langen auch 9 Monate nackte direkt nebeneinander in unserer Mutter.

Kommentar von Agentpony ,

@Daddelpaalme
Tragischer finde ich eher deine Verklemmtheit.

Man muss ja nicht die ganze Zeit nackert durch die Wohnung spazieren, aber in der engsten Familie völlig natürlich nackt zu sein, ist ja wohl normal.

Wie dann auch noch das Verhältnis zwischen eineiigen Zwillingen ist, möchte ich da gar nicht anfangen zu bewerten.

Kommentar von Inquisitivus ,

Haha :`D Leute, also manchmal da wär ich lieber ne Katze aufm Baum als der Baum selbst!

Aber hey! Da ich dir ja genr helfen wollte, geb ich dir den Rat, einfach den Ordner mit den Datein zu verstecken! Das geht wenn Du auf den ordner rechtsklicks und unter Eigenschaft nach Verstekcen guckst.

Kommentar von Libertinaer ,

einfach den Ordner mit den Datein zu verstecken! Das geht wenn Du auf den ordner rechtsklicks und unter Eigenschaft nach Verstekcen guckst.

Anscheinend ist dein Computerverständnis so gut wie dein Verständnis für ein gesundes Körpergefühl. Das erklärt dann ja auch so einiges ... ;-)

Kommentar von Libertinaer ,

Aha, also gibts keinen grund warum die jemand nehmen sollte, wie

Du weißt aber schon, dass geklaute Bilder und Videos (aus Einbrüchen oder Hacks) in schöner Regelmäßigkeit im Netz landen, oder?

Man kann jedem nur dringend raten, alle seine privaten Daten gut zu verschlüsseln.

Und angesichts der diversen Polit-, Ärzte- und sonstigen Skandale, kann man das auch nur jedem bei beruflichen Daten empfehlen.

ICH käme jedenfalls in Teufels Küche, wenn irgendeiner mal eben die Zugangsdaten oder Betriebsgeheimnisse von Kunden erbeuten würde ... =:-o

(Nacktfotos sind mir als Naturisten ziemlich egal - mich kann jeder nackt sehen, der möchte. ;-) Und als ich jung war, gab es noch keine Digi-Kameras. Aber wenn ich damals einen 3D-Game-Boy gehabt hätte, dann hätte ich die Kamera auch bestimmt für dreidimensionale Objekte zu nutzen gewusst! ^^)

weil iwi ist das leicht abnormal oder?

Das einzig "Abnormale" was ich hier sehe, ist irgendwie ein gestörtes Verhältnis zum Körper. Und damit meine ich ganz bestimmt nicht  PrinceOfNoldor ... =;->

Antwort
von PinguinPingi007, 94

Ja, Verschlüsselung mit TrueCrypt: http://www.heise.de/download/truecrypt.html

Kommentar von flaggen2016 ,

TrueCrypt ist nicht mehr sicher und so leicht knackbar. Lieber Externe Festplatte und in einen Safe legen. 

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Das ist mir bewusst, was da für Märchen erzählt werden.

Die Externe Festplatte bringt dir nicht viel ohne Verschlüsselung, zack und weg. Bilder? Frei zugänglich.

Kommentar von Adrenalin99 ,

Ja, muss man auch wd direkt rausnehmen. Ist ja klar

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Ja, aber wenn jemand dir die Festplatte klaut, dann sind die Bilder frei zugänglich.

Kommentar von Libertinaer ,

TrueCrypt ist nicht mehr sicher und so leicht knackbar.

? TrueCrypt IST sicher. Und "knackbar" ist es schon gleich gar nicht.

Es ist das einzige Programm, dass wirklich nachweislich sicher ist, weil es von vorne bis hinten aufwendigst durchgecheckt wurde.

Es gibt u.U. unbedeutende Schwachstellen, die aber a) im Normalbetrieb nicht auftreten, und b) die bekannt sind und folglich auch umgangen werden können. Eine wirklich gravierende Sicherheitslücke existiert nicht, und die offizielle Binärversion basiert auch nachweislich auf dem geprüften Quellcode.

Bei anderen Programmen weiß man nicht, ob und wo sie Schwachstellen haben. Da kann man nur hoffen ...

Antwort
von SophMichelle15, 52

Hacking ist möglich

Kommentar von PrinceOfNoldor ,

Ja was glaubst du denn, warum ich hier frage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community