Frage von Lolanona, 41

Wie sollte Feedback bei einer Absage (Bewerbung) eingeholt werden?

Habe heute eine Absage für eine Praktikumsstelle in einem deutschen Unternehmen erhalten. Absagegrund: andere Bewerber würden mehr passen für die angebotene Stelle. Gesucht waren Studenten, dich sich min. im 4.Semester ihres Bachelorstudiums befinden mit bestimmtem Fachwissen.

Ich bin Masterstundentin (auf einer österreichischen FH) und habe mit meinen Zeugnissen (Notendurchschnitt von 1,4) dem Unternehmen mein Fachwissen unter Beweis stellen wollen (natürlich + Bewerbungsschreiben und Lebenslauf).

Mir ist schon klar, dass es natürlich noch immer besser qualifizierte Studenten gibt . Aber ich dachte für eine Praktikumsstelle von Max. 6 Monaten wäre ich schon qualifiziert und es wundert mich auch, dass mir nicht einmal ein Vorstellungsgespräch angeboten wurde. Vielleicht sind österreichische Studenten für deutsche Standards noch immer nicht gut genug :D :) .

Ich will unbedingt Feedback einholen um meine Bewerbungsunterlagen zu optimieren und wollte wissen ob ich das telefonisch oder lieber per Mail machen sollte und wäre eine Diskussion mit der Personalabteilung sinnvoll ?

Danke!

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 12

Versuchen kannst du es auf alle Fälle - mehr als nichts sagen können sie ja nicht ;)

Aber: Bitte telefonisch. Ich habe schon festgestellt, dass solche Mails sehr gerne ignoriert werden... Am Telefon können sie dich schlecht komplett ignorieren ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten