Frage von Shaqi, 35

Wie sollte es politsch weitergehen,nach dem ersten Weltkrieg 1918?

Wie sollte es politisch gesehen weitergehen, nachdem der Krieg 1918 in deutschland verloren war ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 29

Die Kommentarfunktion ist defekt, daher als normaler Beitrag:

Es gab eine Nationalversammlung, die eine Verfassung konzipierte (1919). Seitdem war das Deutsche Reich eine demokratische Republik (Weimarer Republik). Staatsoberhaupt war daher kein Kaiser mehr, sondern ein Reichspräsident - wie auch wir in der Bundesrepublik Deutschland einen Bundespräsidenten haben.

MfG

Arnold

Antwort
von voayager, 25

Von bzw. bei Wem? Der Entente oder Deutschland selbst?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 35

Nun, möglichst friedlich.

Was willst du denn genau wissen?

MfG

Arnold

Kommentar von Shaqi ,

Ich merke gerade das ich meine frage Flasch formuliert habe sry.

Ich wollte wissen wie es weiter gings nach dem der Kaiser abgedankt hat also ob es einen neuen kaiser gab oder zb ob es zur demokratie wurde.

Mfg Shaqi

Danke schon mal im vorraus ;)

Kommentar von SebRmR ,

Kein neuer Kaiser, Demokratie, wird Weimarer Republik genannt.

Die Anfänge der Weimarer Republik, z.B.:
dhm.de/lemo/kapitel/weimarer-republik  oder
bpb.de/izpb/55949/vom-kaiserreich-zur-republik-1918-19?p=all
(Links kopieren)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten