Frage von Libra2912, 59

Wie sollte die Konsistenz von Brownies am Boden sein?

Ich habe Brownies gebacken und als ich mit dem Zahnstocher rein bin, war kein Teig mehr dran und ich hab sie raus. Übrigens habe ich mit Backmischung gebacken. Als ich sie angeschnitten habe, ist mir aufgefallen, dass die Brownies am Boden sehr stark klebrig waren, Da ich ungern Salmonellen bekommen möchte, wollte ich fragen, ob das normal ist oder ob die Brownies noch nicht fertig sind. Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vdeparty, 45

Gerade bei einer Backmischung sollte das nicht sein.

Hättest du "frische" Schokolade im Teig verwendet, könnte das daher kommen.

Jedoch: Warte ein, zwei Stunden ab. Manchmal härtet der Teig noch etwas nach. Ich kann natürlich nicht beurteilen, wie "matschig" deine Brownies sind, aber im Zweifel, stell sie einfach ganz schnell noch mal in den Ofen, solange dieser noch heiss ist.

Kommentar von Libra2912 ,

Ok danke. Ich warte jetzt mal ab. Ich habs sie probiert und innen sind sie saftig und nicht zu trocken. Nur der Boden war halt sehr klebrig.

Kommentar von vdeparty ,

Klingt für mich nicht bedenklich. Ich mache zB gerne türkischen Schokoladenkuchen. Der muss leicht feucht sein, sehr saftig und schokoladig. Ich stelle mir gerade eine ähnliche Konsistenz vor.
Guten Hunger! :-)

Kommentar von Salzprinzessin ,

Salmonellen sind nicht so "allgegenwärtig" wie in letzter Zeit von vielen Menschen angenommen. Der Kuchen wurde gebacken und evtl. in den verwendeten Eiern vorhandene Salmonellen wurden dadurch mit Sicherheit abgetötet. Brownies sind normalerweise sehr saftig durch die Zutaten und da können sie schon unten etwas feucht sein. Guten Appetit!

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 32

Brownies müssen kleben - aber nicht bei der backmischung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten