Frage von SpiridonLouis 26.11.2008

Wie sollte die Ernährung nach dem Training sein?

  • Antwort von HCforlife 26.11.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ob der Nachbrenneffekt alte oder neue Energie verbrennt, ist ihm egal. Im Endeffekt interessiert nur der tägliche Grundumsatz. Bei mehr Energiezufuhr als -verbrauch nimmst du zu, umgekehrt nimmst du ab. Fertig.

  • Antwort von TheGoodGerman 26.11.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kurz nach dem Training kannst Du ruhig was essen, auch kurz davor außer Lauftraining. Einweißhaltige Kost ist gut. Welches Training willst du machen (Laufen, Kraft, Schwimmen etc.)?

  • Antwort von air17 27.11.2008

    Also normalerweise verbrauchst du beim Sport dein Glycogen, also deine Zucker, die deine Energie darstellen. Diese solltest du nach dem Sport wieder auffüllen. Is wie in nem Kohlekraftwerk (dein Körper), das verfeuert den ganzen Tag die Kohle (dein Glycogen), ist keine Kohle mehr da, läuft auch das Kraftwerk nicht mehr, deshalb muss immer wieder neue Kohle nachgelegt werden. Es kommt eben darauf an wie viel du verbrennst also wie viel Sport du machst. Aber wenn du hunger hast, dann iss einfach!

  • Antwort von cassady28 26.11.2008

    Nach dem training sollte man etwa 40-60 gramm proteine zu sich nehmen und 60 gr. Kohlenhydrathe. machst du denn irgendeine diät dabei? oder nur jetzt so?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!