Frage von MarcoAH, 13

Wie sollte damit umgegangen werden, wenn es so wäre und ist das schlimm?

Ich stellte gestern eine ähnliche Frage, bekam aber leider keine genaue Antwort, besonders zu Punkt 2.

1.Wenn ein Freund A einem anderen Freund B erzählt, dass man eine Frau liebt, Freund B verspricht, dass er nichts weitererzählt, dieser das doch weitererzählt, wie sollte sich Freund A verhalten? Und was ist mit Freund B?

2.Und wenn die Frau, die er liebt, das von Freund B oder jemandem anderen zugetragen bekommt, wäre das schlimm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lozi2712, 8

1. A sollte B nie wieder was vertrauliches sagen, weil B seine frresse nicht halten kann, je nachdem was für ein Mensch A ist, wird er sauer auf B sein (oder eben nicht wenn A B dafür zu gerne hat)
2. es kommt darauf an, wie diese Frau es aufnimmt:
- wenn sie in A auch verliebt ist, freut sie sich und vlt kommen A und die Frau zsm
- wenn die Frau A nicht mag/ nicht attraktiv/nett findet, wird sie angewiedert von A sein
-ist sie sehr schüchtern, wird es ihr peinlich sein...

Kommentar von MarcoAH ,

Danke. Du hast mir sehr geholfen!!!

Kommentar von lozi2712 ,

Kein Ding :)

Antwort
von rotreginak02, 11

1) Das ist Vertrauensbruch und besonders unter Freunden inakzeptabel. Freund A sollte seine eigenen Schlüsse und Konsequenzen daraus ziehen.

2) Schlimm für wen? Für die Frau, für A oder B? Allenfalls kindisch.

Antwort
von Mysterion1, 13

1. Der ,,Freund" ist kein Freund, sondern ein Ar*******
2. Das ist ein absolutes no-go.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community