Frage von Superheroe, 43

wie solles jetzt mit meinen gefühlen und der beziehung weitergehen?

manchmal habe ich das gefühl mein freund will mich nur für das eine ausnutzen (ich fühle mich jedoch noch nicht bereit dazu und habe ihn entsprechend auch zurückgewiesen, da ich mich einfach wohl fühlen will wenn es so weit ist), doch dann ist er manchmal (selten) süss zu mir und dann habe ich das gefühl das er mich wirklich liebt. ich wünsche mir mal einen Liebesbeweis oder einfach das gefühl ihm wichtig zu sein. was haltet ihr von der ganzen sache? ich habe mir eben schon überlegt mit ihm schluss zu machen oder eine pause einzulegen, da ich mich frage ob es wikrlich liebe ist von seiner seite aus wie würdet ihr handeln? pause? schluss? einfach nur ein gespräch?

Antwort
von homersimpson94, 32

es ist ganz einfach lass es dir von einem mann/jungen sagen.. wenn er dich liebt dann will er mehr als nur das eine..er frägt dich ob du mit ihm ins kino gehst..er nimmt dich mit zu ner party..oder spaziert mal mit dir..er ist stolz auf dich und sagt hey das ist meine freundin.. alles andre ist zeitvertreib..finde ich..ich weiß ja nicht wie das ist bei euch aber ich hatte schon ein paar beziehungen und bei echter liebe habe ich mich auch entsprechend verhalten wie ich schon geschrieben hab.. war es nur ein zeitvertreib bin ich nur ein paar mal die woche zu ihr nach hause um das eine zu tun..mehr nicht..so hart es auch klingt.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 15

Hallo, 

es ist frustrierend, aber kein Grund, hier gleich Schluss zu machen. Ich wäre für ein Gespräch. Aber ich muss dazu sagen, dass du es ihm vielleicht auch nicht ganz leicht machst. Er möchte Sex mit dir und wurde "entsprechend zurück gewiesen". Das klingt jetzt nicht unbedingt danach, als hättest du es ihm ausführlich erklärt, sondern er wurde einfach abgewiesen und Punkt. 

Wenn man vom Partner Fingerspitzengefühl erwartet, muss man eben solches auch selbst beweisen. Er soll nicht zurück gewiesen werden, da das zur Unsicherheit führen kann, wie weit er denn nun überhaupt gehen kann. Er sollte aber deine Gründe verstehen und deinen Wunsch respektieren. Das geht aber nur, wenn man sich hinsetzt und redet. 

Wichtig für ein Gespräch wie dieses ist, dass man im Hinterkopf behält, dass man gegebenenfalls auch einstecken muss, wenn man austeilt. Das schafft eine sachliche Ebene, die einen weiter bringt. 

Also erst einmal ein ausführliches Gespräch und schauen, wie es sich entwickelt. Zu einer Partnerschaft gehören immer zwei Menschen - du hast Wünsche und Bedürfnisse,  die hatten er aber auch. Es gilt, einen Kompromiss zu finden und nicht gleich alles hin zu werfen. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von Vierjahreszeit, 23

Dieses Verhalten von deinem Freund ist normal. So ist nun mal ein Mann. Dafür sorgt die Produktion des männlichen Samens. Freue dich, dass er mit dir den Sex will und nicht mit einer Anderen. Hilf ihm jedoch mit seinem Umstand, den Samenüberschuss loswerden zu wollen, indem Ihr beide hierzu eine Lösung findet, die auch dir hilft, erst dann den Sexualverkehr einzugehen, wenn aus deiner Sicht die Voraussetzungen hierzu gegeben sind. Du verhältst dich völlig richtig! Denn wenn du hier einen Fehler machst, trägst du in erster Linie lebenslang die Folgen!

Also, pflegt die Lust. Aber, kontrolliert, und Ihr werdet eure Freude damit haben.

Antwort
von Dadboy02, 4

Wieso antwortest du nicht mehr also bei der vorletzten Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community