Frage von supermarimbario, 25

Fernbeziehung: Wie sollen wir mit der Situation umgehen?

Hey,

Ich brauche Hilfe: Und zwar habe ich vor 6 Wochen ein Mädchen kennengelernt. Und seit dem sind wir uns immer näher gekommen. Es gab sogar schon einen schnellen Kuss, aber nur im alkoholisierten Zustand. 

Das Problem ist, dass ich in 2 Wochen abreise und wir uns wahrscheinlich erst in 4 Monaten wiedersehen werden. Wir wollen eigentlich beide zusammen sein (hoffe ich jedenfalls). Ich kann mir einfach nicht vorstellen, ohne sie zu sein für 4 Monate. Aber sie will nichts anfangen. Nicht für eineinhalb Wochen. Ich meine, ich finde es auch blöd, aber ich glaube, dass ich mich schlimmer fühlen würde, wenn ich gehe, mit der Aussicht 4 Monate warten zu müssen. Ich hab einfach Angst davor, was sich ändert in der Zeit. Und deswegen hab ich ihr gesagt jetzt oder nie. Und sie meint immer wieder dass sie nicht kann, weil sie glaubt, dass sie sich schlechter fühlt, wenn ich dann weg bin. Wir sind noch nicht weitergekommen in unserem Gespräch. Kann mir jemand Tipps geben was wir machen könnten bzw. was ich machen könnte um sie zu überzeugen? Heute Abend ist so ungefähr meine letzte Chance :(

Antwort
von Triscon0, 25

Das wird nicht so schlimm ich habe meine freundin im internet kennengelernt und sie wohnt in Bayern und das dauert mit auto 6 h 20 min und ich bin 13 ^^ das heißt das wir uns in paar jahren sehen werden aber bei dir ist das nicht so schlimm schreib mit ihr jeden tag und dann geht auch die zeit richtig schnell vorbei :)

Antwort
von Karsim86, 23

Ich glaube du bist einfach ne gute Freundschaft zu ihr mehr nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community