Wie sollen wir die kommende Zeit ohne einander überstehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab 7 Monate Fernbeziehung hinter mir, deswegen hier nur ein paar Worte:
Schreibt euch, haltet den Kontakt aufrecht, skypen hilft da ungemein :3
Nur vergesst nicht, dass ihr beide in einem anderen Land seit, mit echten Leuten und verliert euch nicht in der virtuellen Welt. Jeder soll diese Zeit auch für sich genießen, vielleicht vereinbart ihr es so, dass ihr tagsüber einfach das Handy/ Internet auslasst und abends dann immer als Abschluss des Tages miteinander redet/schreibt.
Und noch was: über die Entfernung (v.a. wenn man es nicht gewohnt ist), kann es sein, dass man seeeeeeeehr viel schreibt und relativ aufdringlich wird, weil man den anderen ganz doll vermisst :P dann ist es auch gut, etwas Abstand zu nehmen und vielleicht mal einen Abend nur kurz gute Nacht schreiben.
Du glaubst gar nicht, wie toll es sich dann anfühlt, wenn man nach zwei, drei Tagen mit wenig Kontakt wieder mit seiner Lieben zu schreiben :3

Das war für den Ernstfall, bei Frauen weiß man ja nie :P
Und sonst, ist nur ein Monat, danach geht's ja weiter... Ich weiß, Gefühle kann man nicht abstellen, aber nimm was mit zum Lesen, zum Zocken (vllt Laptop), such nach Möglichkeiten, dich irwie abzulenken (Sport hilft da auch ungemein). Hat mir selber alles geholen :)

Dann wünsche ich dir und deiner Freundin alles Gute, ich drück euch die Daumen und wenn ihr das geschafft habt, dann kannst du mit sehr viel Zuversicht in die Zukunft blicken, so eine Trennung schweißt zusammen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es spielt doch nun wirklich keine Rolle mehr, ob Du weißt wie Du die nächsten 30 Tage überstehen sollst, die Reise ist nun mal gebucht und so werdet ihr beide diese Zeit auch schaffen und wenn ihr euch auch wirklich so wahnsinnig liebt, dann dürfte das auch überhaupt keine Hürde sein. Vielleicht ergibt sich aber auch gelegentlich die eine oder andere Möglichkeit um den Kontakt aufzunehmen und sonst bleibt dir nur die Vorfreude auf das Wiedersehen. Letztendlich bist Du auf der Welt aber auch nicht der einzige mit derartigen und ähnlichen Problemen zu kämpfen hat und da denke ich mal nur an Seeleute die viele Monate fern von ihren Partnern sind und es auch größtenteils überstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst anfangen ein cooles Leben aufzubauen und an dir zu arbeiten und Ziele, die du schon immer persönlich erreichen wolltest zu meistern. Du kannst dazu z.b. dir FlowFinder bei YouTube anschauen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in einer Beziehung wirklich alles stimmt, dann sollte sie auch so eine Trennung überstehen! Wenn nicht, dann war diese Beziehung eben doch nicht so viel Wert!

Als ich damals mit meinem späteren Ehemann zusammen kam, hatten meine Eltern auch einen längeren Urlaub gebucht, wo ich auch mit musste!

Da es damals noch keine Handys und auch noch gar kein Internet gab, hab ich jeden Tag am Abend kurz angerufen, was in den 70ern aus dem Ausland noch recht teuer war!

Heute ist das doch viel einfacher: Ihr könnt Euch doch scheiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fitness37
07.07.2016, 23:34

Danke dir für die Antwort. Aber wir haben es beide erst plötzlich realisiert, weil wir damit beschäftigt gewesen sind zusammen Zeit zu verbringen. Dieses Gefühl dass man nach einer so kurzen Zeit direkt wieder getrennt wird ist echt hart.... Aber danke dir jedenfalls dafür, dass du dir Zeit dafür nimmst und ausführlich darauf eingehst

1

schreib mir ihr durchgehend schickt euch bilder voneinander dann gehen auch solchen zeiten vorüber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fitness37
07.07.2016, 23:31

Danke dir

1

Ihr habt doch noch Kontakt :) kopf hoch. Es ist viel besser als ein komplettes Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fitness37
07.07.2016, 23:31

Danke dir

1