Frage von Jennyxxxo, 191

Wie soll sie anfangen?

Hallo liebe Community, ich soll hier für meine Freundin/13 etwas fragen. Sie ist seit mehr als einem Monaten mit ihrem Freund/13 zusammen und möchte gerne mit ihm ihr erstes mal. Sie ist sich sicher, dass er der richtige dafür ist. Sie weiß nur nicht wie sie anfangen soll und traut sich auch nicht mit ihm darüber zu reden aus Angst vor seiner Reaktion. Soll sie einfach loslegen? Soll sie ihn darauf ansprechen? Woran merkt sie ohne ihn zu Fragen ob er es auch will? Danke an alle Antworten.

Antwort
von AliyaGe, 109

Also Liebe Jennyxxxo (: Ich würde deiner Freundin empfehlen, falls die sich noch nicht geküsst haben, mal den ersten Kuss zu wagen. (Augenkontakt, Nähern, und küssen) Wenn sie sich schon mal geküsst haben, sollten die sich auf jeden fall küssen und sich streicheln. Wenn ihr Freund nicht mehr will, würde ich Augenkontakt aufbauen. Wenn er so einer ist, der schnell merk was sie will, würde ich schon anfangen (Langsam ausziehen...) . LG (: 

Kommentar von AliyaGe ,

Etwas mehr als ein Monat ist jedoch noch zu wenig. Ich würde noch bis 5-7 Monate warten. Aber das ist ihr Entscheidung ob sie das unbedingt machen will oder nicht (:

Antwort
von 16Lili12, 59

Sry aber die meisten Jungs sind mit 13 körperlich nicht reif genug dafür. Wenn sie dann was zur Verhütug kaufen wollen, und unter 14 sind kann das sehr peinlich werden. 13 ist auch bissel arg jung ;). Wenn beide aber Reif genug dafür sind ( körperlich und geistig) dürfte es kein Problem darstellen offen miteinander zu reden und was zur Verhütug zu besorgen. Wenn Sie Angst vor seiner Reaktion hat ist entweder er oder sie dafür noch nicht bereit. Sie sollte es vorsichtig angehen und dann gabz offen mit ihm darüber reden. Aber bitte drängt euch nicht zu irgendwas. 

Antwort
von craftlalaxD, 53

Ich würde sagen sie sollte noch warten. Mehr als ein Monat ist keine lange Zeit, es ist schwer, sich da schon sicher zu sein. Außerdem sollte sie allgemein noch warten, da sie erst 13 ist und man ist mit 13 sogar laut Jugendschutzgesetz nicht bereit für Sex.

Bitte sag ihr, sie soll es lassen

Antwort
von helfertantchen, 83

In einer Beziehung sollte man offen miteinander reden und wenn sie es peinlich findet ist sie nicht bereit für Sex.

Kommentar von Jennyxxxo ,

Es ihr nicht peinlich sie hat nur Angst das es ihm zu früh ist und alles

Kommentar von helfertantchen ,

Ich finde es mit 13 auch ehrlich gesagt zu früh und sie sollte es ansprechen, aber natürlich auch noch über Verhütung aufklären lassen und eben abwarten!

Antwort
von Sammy235971, 51

Wenn sie nicht über sex reden können sollen sie es lieber lassen. Mit dreizehn ist er unreif wie kein zweiter egal wie sehr er sich einbildet ein Mann zu sein. 

Ich bin niemand der jemanden verbieten will Sex zu haben aber wenn man darüber nicht offen sprechen kann ist man einfach zu jung 

Kommentar von helfertantchen ,

Stimme dir zu!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Sex, 28

Hallo! Du hast die Frage doppelt gestellt und schon eine Antwort von mir.

Ich glaube Du bist die Freundin selbst und solltest noch etwas warten, alles Gute.

Antwort
von blackshadow66, 17

Hey also ich würde deiner freundin vorschlagen sich erst mal besser kennenzulernen neues über sich zu erfahren und vlt etwas anderes tolles miteinander zu erleben . Und ich finde 13 ist noch zu jung warte noch ein jahr mindestens

Antwort
von Iamjust2fly, 50

Sie sollte sich über Verhütung informieren und mindestens noch bis 14 warten

Antwort
von beaselina, 22

Ich finde es ok mit 13 ein freund zu haben aber sex??? Ist übertrieben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community