Frage von AnonymeTurnMaus, 70

Wie soll mein Turnanzug aussehen?

Hallo Leute

Gibt es bestimmte Stoffunterschiede zwischen Turnanzügen? Welche soll ich denn nehmen? Also sind die billigeren weniger qualitätvoll/ durchsichtiger als die teureren?

Ich möchte mir das alles in einem Geschäft kaufen, ich weiß auch schon wo es in meiner Stadt welche gibt.

Gibt es in solchen ausstattungs Geschäften auch Ballettunterhosen oder solche Hautfarbenen? Oder auch Bhs? Ich will nicht ohne Unterwäsche zu Wettkämpfen! Oder ist das von Geschäft zu Geschäft unterschiedlich? Am besten Wien+Umgebung!

Oder auch Haftsprays und solches.

Hauptsächlich Unterhosen damit man es nicht oder nur leicht sehen könnte falls es verrutscht. Für Tanga bin ich eher noch zu jung...

Und dass man bei der Streckung oder auch so (usw) meinen zb Schwarzen Bh sieht oder sogar weiß... oder falls ich doch ohne Unterhose turne man. Nicht irgendwas sieht ... oder ne Binde trage oderso...  

Lg

Antwort
von turnmami, 34

Suche dir einfach den aus, der dir gefällt und passt. 

Da die meisten ziemlich teuer sind, muss er dir lange gefallen!

Kommentar von Natyziv ,

:)

Kommentar von AnonymeTurnMaus ,

Ja aber gibt es da keine Qualitätsunterschiede? Also auch Preisunterschiede. Also warum kostet einer... 100 euro und der andere 70 euro?

Kommentar von turnmami ,

Es gibt verschiedene Stoffarten. Allerdings haben diese keine Auswirkungen auf die "Funktion". Preisunterschiede gibt es natürlich genügend. Die Marken Turnanzüge sind wesentlich teurer als die No-Name. 

Außerdem wirken sich auch die Anzahl der Strasssteine auf den Preis aus.

Meine Tochter hatte im Laufe ihrer Karriere mind. 30 Turnanzüge. Es war vom tragen her egal, ob der Anzug auf Samt oder Lycra war. 

Das kommt halt ganz auf den Geschmack und Vorliebe darauf an.

Wir haben im "Ausverkauf" schon mal einen Turnanzug um 40 Euro bekommen, ihr teuerster hat satte 150 Euro gekostet.

Die Spanne ist hier also gross. Du musst dir auch überlegen, wann du den Turnanzug hauptsächlich trägst.

Soll es nur ein Wettkampfanzug werden, dann kannst du natürlich aus dem Vollem schöpfen. Bei einem Anzug fürs Training würde ich zu wenig bis keinen Strasssteinen raten. Außerdem dann ein Material, dem man nicht nach zweimal tragen die Belastung ansieht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten