Frage von Rebellionn, 12

Wie soll man sich in Schulfächern verbessern,wo man nichts wirklich zu zu sagen hat?

Das ist bei Musik der Fall. Der Lehrer erzählt immer sehr viel. Momentan machen wir Analysen von Musikstücken. Dann melde ich mich,wenn ich meine,dass das jetzt passend wäre. Andere rufen in die Klasse und ich weiß nicht,ob sie besser benotet werden. Wir schreiben keine Tests und lernen auch nichts auswendig. Wir hören einfach zu oder singen mal Alle zusammen. Werde für das Quartal eine 3 bekommen. Er meinte nur,dass ich sehr ruhig bin. Dabei sind Andere auch neben mir ruhiger u ich finde,dass ich mich schon mehr als diese Schüler beteilige. Ich finde eine 3 nur mittelmäßig. Besonders in Musik,was ja eigentlich nicht so schwer ist.

U ich weiß nicht,wie ich eine 2 bekommen kann. Einfach immer melden u etwas zum Thema ergänzen ? Bin nämlich immer nur konkret auf das Gesagte eingegangen bzw hab auf Fragestellungen geantwortet.

Wäre dankbar für eventuelle Antworten. Wollte nicht so gerne fragen,was ich denn ändern soll. Ruhig“ ist irgendwie allgemein gesagt.

Antwort
von Schuhu, 6

Frag mal deinen Musiklehrer, ob du ein Musikstück oder einen Komponisten in einem Referat vorstellen darfst. Dann kannst du beweisen, dass in dir mehr steckt als er denkt.

Kommentar von Rebellionn ,

Nice ^^ haha so weit war ich im Denken noch nicht,Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community