Frage von Anja8071, 58

Wie soll man nach der Lehre vorgehen wenn man Lehrer werden möchte?

Hallo Leute! Ich werde nächstes Jahr mit meiner Großhandelslehre fertig. Deshalb wollte ich mich mal informieren wie es danach weitergehen soll, wenn man sich dazu entschieden hat, Lehrer zu werden. Ich liebe den Umgang mit Kindern und kann auch sehr gut anderen etwas erklären bzw lernen. Deshalb fühle ich mich geeignet für diesen Beruf. Meine Frage ist halt wie soll man hierbei jetzt vorgehen? Grundschule wäre das tollste!

Antwort
von Kuno33, 27

Du solltest das Abitur nachholen und das entsprechende Studium für das Lehramt beginnen. Das endet mit dem ersten Staatsexamen. Es folgt die Zeit als Referendar. An deren Ende absolvierst Du das zweite Staatsexamen und wirst bei Erfolg Lehrer.

Kommentar von Bulls44 ,

★.

Antwort
von GeGeTheBest, 30

Musst dein Abitur nachholen - wenn du es noch nicht hast (z. B in der Abendschule) und dann an einer Universität oder Fachhochschule (falls es dort auch den Studiengang gibt) Grundschullehramt studieren.

Antwort
von Carlystern, 12

Das wichtigste das du nach der Lehre dann am besten auf einem Abendgymnasium dein Abitur nachholst. So kannst du arbeiten und abend zur Schule. Danach kannst du studieren.

Antwort
von dandy100, 21

Da musst Du das Abitur machen und Pädagogik fürs Lehramt studieren, ist doch eigenlich klar, oder?

http://www.abitur-nachholen.org/

Antwort
von utnelson, 27

Lehramt studieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community