wie soll man mit spielsucht umgehen auch bei anderen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Antwort steckt in der Frage: Gibt ihm kein Geld mehr in die Hand! Zahle beim nächsten Mal die Döner selbst und wenn er spielen will, muss er das selbst zahlen. Sag ihm, er soll sich notieren, wie oft er spielt und wie viel er einsetzt und gewinnt und dann mal überlegen, was er am Monatsende von dem gesparten Geld hätte kaufen können, wenn es nicht im Spielautomat geblieben wäre! 

Gegen Spielsucht gibt es ja notfalls Therapien....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spielsüchtige sind nett damit diese zu geld kommen ist ganz normal?

http://www.automatisch-verloren.de/de/angehoerige-hamburg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von buzzdrive
22.11.2016, 05:22

jetzt weiß ich warum die immer so übertrieben freundlich sind! hat mich schon gewundert wie freundlich die sind.

0

Was möchtest Du wissen?