Frage von Dave1012, 27

Wie soll man es ihm sagen?

Meine klassenstufe und ich machen im september bei so nem tanzkurs mit. Alle haben schon einen tanzpartner ider eine partnerin. Die tanzpartnerin von meinem kumpel hat keine lust mehr auf ihn und will nicht mit ihm tanzen er weis aber nicht dass sie nicht mit ihm tanzen will. Sie will ihm das auch nicht sagen weil sie zu feige ist denn er wäre mega enttäuscht weil er eben auch in sie verliebt ist...also wie kann man es ihm sagen ohne dass er gleich voll traurig wird und so wie ich ihn kenne wird er deswegen sehr traurig sein

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dackodil, 14

Bestimmte Dinge kann man nicht sagen, ohne jemandem weh zu tun.

So geht es aber ja auch nicht. Und es würde noch mehr weh tun, wenn er später rausfindet, daß sie nur aus Mitleid mit ihm getanzt hat. Das hat auch keiner verdient.

Also, es hilft nichts, allen Mut zusammennehmen und sagen, was gesagt werden muß.

Es ist auch eine Form von Feigheit, sich vor so einem Gespräch zu drücken. Es geht nicht nur darum, dem anderen nicht weh zu tun, sondern es tut einem selbst auch weh, dem anderen weh zu tun und davor drücken wir uns gerne.

Kommentar von Dackodil ,

Danke für das Sternchen.

Ich hoffe, inzwischen herrscht Klarheit?!

Alles Gute

Antwort
von Warroyal, 15

Wie willst dus denn sagen? Das er dann glücklich ist? Sagts ihm einfach. Am besten macht si das persönlich. Wenn mans von Freunden hört kann das schnell mal sehr weh tun. Besonders wenn sie mir jmd andrem auftaucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community