Frage von xanonymouusx, 47

Wie soll man das verstehen BITTE?

"In der Liebe gibt es immer einen Anfang und ein Ende. und in der Zeit dazwischen trauert man dem Anfang nach und wartet auf das Ende."

FRAGE STEHT OBEN

BITTE UM ANTWORT!

Antwort
von Santnaman, 17

Ich finde man muss nicht gleich alles in ner negativen Sicht sehen! Klar gibt es immer ein Anfang und ein Ende aber wer so denkt der kann echt nichts erreichen in Sachen Liebe
Nicht jede Beziehung endet in einer Tragödie und man wartet nur noch auf das Ende
Ich würde also etwas vorsichtig sein bei solchen Zitaten

Kommentar von xanonymouusx ,

Ich denke da so wie du....

Kommentar von Santnaman ,

Gut so😉

Antwort
von livsilber2013, 14

der Anfang einer liebe ist immer groß und stürmisch, liebevoll und einnehmend. du würdest die Person am liebsten die ganze zeit bei dir haben. doch dann wird die liebe zum Alltag und du sehnst dich danach wieder so zu fühlen wie am Anfang, so dass das ende dieser Beziehung die einzige Lösung ist um deine trauer zu verarbeiten.

Antwort
von jbg23, 22

Was willst du da hören?

Liebe ist eben immer anders. Am Anfang rosa Brille/frisch verliebt. Dann kommt der Alltag und man sehnt das Frischverliebtsein her. Und irgendwann "verliebt man sich wieder neu" in seinen Partner. Ein Auf und Ab eben.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 4

Dieser etwas abgewandelte Spruch stammt aus dem Buch „ Kuckucksmädchen „von Eva Lochmann und lautet im Original von Catherine Deneuve

"In der Liebe gibt es immer einen Anfang und ein Ende. So ist das eben. Aber was ist mit der Zeit dazwischen? In der Zeit dazwischen trauert man dem Anfang nach und wartet auf das Ende."

Mit ziemlicher Sicherheit bezieht sich die Schauspielerin auf ihr eigenes Leben welches durchaus von einer Reihe mehr oder weniger intensiver Liebesbeziehungen geprägt gewesen ist und ergo es gab so manchen tollen Anfang der dann aber zusehends im Alltag starb respektive dahinsiechte und wo schon bald das Ende abzusehen war und die Gedanken sich eben in der Zeit zwischen Anfang und Ende immer wieder um den so schönen Anfang drehten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community